«Die Dinge werden hässlich»
Mariah Carey: Kommt jetzt der Rosenkrieg?
publiziert: Samstag, 23. Aug 2014 / 23:16 Uhr
Die Trennung verläuft gemäss Nick Cannon alles andere als freundschaftlich. (Archivbild)
Die Trennung verläuft gemäss Nick Cannon alles andere als freundschaftlich. (Archivbild)

Pop-Ikone Mariah Carey ist empört, dass ihr Noch-Ehemann öffentlich über ihre Trennung gesprochen hat.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Mariah CareyMariah Carey
Nick CannonNick Cannon
Zwischen Mariah Carey (44) und ihrem Noch-Ehemann Nick Cannon (33) herrscht nun angeblich richtig dicke Luft Der Radio- und TV-Star ('America's Got Talent') bestätigte vor Kurzem während eines Radio-Interviews, dass er und die Popsängerin ('Hero') sich getrennt haben. Zudem deutete er an, dass das Ehe-Aus nicht freundschaftlich verlief. Mariah soll von Nicks öffentlicher Ankündigung alles andere als begeistert sein und jegliches Wohlwollen ihm gegenüber verloren haben.

"Die Dinge werden hässlich", wusste ein Nahestehender der beiden Streithähne im Gespräch mit 'E! News' zu berichten. "Sie kann nicht glauben, dass er das getan hat. Das ist nicht das, worauf sie sich geeinigt haben, und hat wirklich keine Klasse. Er sollte eigentlich kein Wort sagen." Offenbar hält die erfolgreiche Musikerin die Handlung ihres Gatten für "extrem kindisch, impulsiv und opportunistisch". Weiter verriet der Insider: "Für sie war das der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Sie ist mit ihm fertig."

Kein Kommentar von Mariah

Mariah, die mit Nick die dreijährigen Zwillinge Moroccan und Monroe grosszieht, schweigt sich weiterhin über die Trennung aus und liess ihren Repräsentanten lediglich ein kurzes Statement veröffentlichen. In diesem hiess es: "Ich werde nicht über Mariahs Privatleben sprechen, aber Mariah konzentriert sich jetzt auf ihre Kinder und ihre anstehende Tournee."

Nick Cannon liess sich am Donnerstag derweil während eines Interviews mit 'The Insider' zu den verhängnisvollen Kommentaren hinreissen, die den Zorn seiner Ex weckten. "Im Paradies herrscht Ärger. Wir leben schon seit einigen Monaten in getrennten Häusern", enthüllte er, bevor er betonte, dass er und Mariah Carey alles tun würden, um ihre Kinder nicht zum Opfer ihrer Probleme zu machen.

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für Pop-Diva Mariah Carey (44) und ... mehr lesen
Mariah ist sauer, dass Nick ihre Trennung öffentlich asuplauderte.
Mariah Carey hüllt sich in Schweigen.
Sängerin Mariah Carey (44) hält ihre ... mehr lesen
Bühnen-Ikone Mariah Carey (44) ... mehr lesen
Nach sechs Jahren Ehe ist es aus zwischen Mariah und Nick.
Mariah Carey war von Nicks freizügigen Äusserungen nicht begeistert.
Angeblich steht die Scheidung von ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 18°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 20°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 17°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 21°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 19°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 22°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten