Marija: «Ich habe mein Versprechen erfüllt»
publiziert: Sonntag, 13. Mai 2007 / 14:57 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 13. Mai 2007 / 15:39 Uhr

Belgrad - Millionen Serben standen am Samstagabend vor einem Dilemma: Sollten sie den Auftritt von Marija Serifovic beim Eurovision Song Contest in Helsinki verfolgen - oder doch lieber die Übertragung einer Parlamentsdebatte über die neue Regierung?

Marijas bewegende Ballade «Molitva» (Das Gebet) galt bei ihren Fans ohnehin als absoluter Favorit des Wettbewerbs.
Marijas bewegende Ballade «Molitva» (Das Gebet) galt bei ihren Fans ohnehin als absoluter Favorit des Wettbewerbs.
2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
EurovisionEurovision
Aus dem Parlament war wenig Schönes zu erwarten. Viele entschieden sich deshalb für Marija - und wurden Zeuge eines souveränen Sieges der serbischen Sängerin.

Marijas bewegende Ballade «Molitva» (Das Gebet) galt bei ihren Fans ohnehin als absoluter Favorit des Wettbewerbs. Und auch die Sängerin selbst gab sich schon im Vorfeld selbstbewusst.

«Serbien wird siegen», sagte die 22-Jährige nach ihrer Ankunft in Finnland. «Ich habe mein Versprechen erfüllt», lautete ihre erste Reaktion nach dem Sieg.

Stundenlange Feiern

In Marijas Heimat begann sofort ein spontanes Freudenfest: In ihrem Geburtsort Kragujevac, einer verarmten Industriestadt mit vielen Arbeitslosen, hatten die Menschen in Cafés und auf den Strassen die TV-Übertragung verfolgt.

Der Jubel nach dem Sieg gipfelte in etlichen Feuerwerken, Autokolonnen zogen laut hupend und mit serbischen Fahnen geschmückt Runde um Runde durch die Stadt. Auch in Belgrad und anderen Städten feierten die Fans stundenlang.

Viele von ihnen sangen immer wieder das Siegerlied, die meisten sehr textsicher - immerhin ist Marija, die aus einer Musikerfamilie stammt, seit zwei Jahren einer der grössten Pop-Stars des Balkanlandes. Selbst die zerstrittenen Parlamentarier unterbrachen am Abend ihre Debatte und applaudierten ihrer siegreichen «Abgesandten».

«Bester Gastgeber»

Nun richtet das Land den Blick nach vorn: Belgrad wolle «bester Gastgeber» des Grand Prix werden, den es je gegeben habe, hiess es am Morgen nach dem Sieg. Gorcin Stojanovic, Regisseur von Marijas Auftritt in Helsinki, brachte die Begeisterung der Menschen auf den Punkt: «Dies ist ein riesiger Sieg für Serbien, denn während unsere Politiker sich im Parlament streiten, hat diese junge Sängerin getan, was die Politiker nie geschafft haben: Sie führte uns nach Europa und brachte Europa zu uns.»

(von Dubravko Kolendic/dpa)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Belgrad - Mehrere zehntausende ... mehr lesen
Serifovic nach der Siegesverkündung.
Marija Serifovic aus Serbien gewinnt den Eurovision Song Contest mit 268 Punkten.
Helsinki - Serbien hat zum ersten ... mehr lesen

Eurovision

Einige Musik-DVDs rund um das Spektakel
DVD - Music: Easy Listening/M.O.R.
EUROVISION-GREATEST HITS - DVD - Music: Easy Listening/M.O.R.
Genre/Thema: Music: Easy Listening/M.O.R. - EUROVISION-GREATEST HITS ( ...
35.-
Nach weiteren Produkten zu "Eurovision" suchen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 2°C 6°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 4°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 3°C 6°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten