Deutschland
Mario Eggimann erlitt Knöchelbruch
publiziert: Samstag, 26. Jan 2013 / 22:03 Uhr
Mario Eggimann  (Archivbild)
Mario Eggimann (Archivbild)

Der Schweizer Mario Eggimann erleidet am Samstag, zwei Tage nach seinem 32. Geburtstag, im Spiel mit Hannover gegen Wolfsburg einen Knöchelbruch. Der Verteidiger fällt längere Zeit aus.

2 Meldungen im Zusammenhang
Eggimann war in der 32. Minute eingeknickt und musste ausgewechselt werden. Die erste Diagnose im Spital lautete auf Knöchelbruch. Zu diesem Zeitpunkt führte Hannover 1:0, am Ende siegte Eggimanns Team in Unterzahl 2:1.

«Diese Diagnose ist extrem bitter. Aber ich werde den Kopf jetzt nicht in den Sand stecken und alles dafür tun, dass ich der Mannschaft möglichst schnell wieder helfen kann», so der Aargauer in seinem Blog.

(alb/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hannovers Mario Eggimann fällt ... mehr lesen
Mario Eggimann wird im Aargau gehandelt.
Mario Eggimanns Arbeitspapier läuft aus.
Mario Eggimann wird mit dem FC ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Janick Steinmann.
Janick Steinmann.
Hirnerschütterung kann nicht auskuriert werden  Janick Steinmann vom HC Lugano beendet laut mehreren Medienberichten aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere im Alter von erst 29 Jahren. mehr lesen 
EURO 2016 Fällt der Rekordtorschütze aus?  Irlands Nationalmannschaft zittert um die EM-Teilnahme von Stürmer Robbie Keane. Der 35-jährige Altstar kann wegen einer Wadenverletzung zurzeit nicht mittun. mehr lesen  
Überreizung der Achillessehne  Costa Ricas Torhüter Keylor Navas (29) musste seine Teilnahme an der Copa America absagen. mehr lesen  
EURO 2016 Zwei Spieler fallen verletzt aus  Die belgischen Verteidiger Nicolas Lombaerts (Zenit St. Petersburg) und Dedryck Boyata (Celtic Glasgow) fallen für die ... mehr lesen  
Verteidiger Nicolas Lombaerts fällt aus.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 0°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 0°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Luzern 1°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 0°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Lugano 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten