Zum 35. Todestag von John Lennon
Mark Chapman - Der John Lennon Killer
publiziert: Dienstag, 8. Dez 2015 / 09:25 Uhr

Es war der 8. Dezember 1980 als Mark David Chapman John Lennon in New York erschoss. Als die Polizei eintraf, wurde Chapman umgehend verhaftet. Er leistete keinen Widerstand. Gefragt von dem ermittelnden Kriminalbeamten, ob er sich darüber bewusst sei, was er getan habe, antwortete Chapman gelassen: «Ich schätze, ich habe soeben John Lennon erschossen.»

John Lennon hatte viele mächtige Feinde in den USA als er mit seiner Friedenspropaganda gegen den Vietnamkrieg aktiv wurde. Doch der Krieg war schon lange aus, als er am 8. Dezember 1980 vor seinem New Yorker Wohnsitz, dem Dakota-Haus am Central Park, von Mark Chapman erschossen wurde.

Was trieb den Attentäter zu dieser Tat? Diese Doku zeichnet die Ereignisse nach und geht auf den Attentäter ein, der dieses Jahr 60 Jahre alt geworden ist und seine Strafe eigentlich verbüsst hat. Wäre da nicht Yoko Ono, die ihn mehr fürchtet als Bart Simpson Sideshow Bob. Sie glaubt, er trachte ihr nach wie vor nach dem Leben. Darum bleibt Chapman auch weiterhin in Haft.

(jz/news.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auf dem Spiel steht die Natur - die Zukunft von uns allen.
Ausverkauf der Ressourcen  Wann wurde Umweltschutz eigentlich zu einem globalen Markt? Ist es nicht positiv, dass sich die Finanzwelt brennend für diesen Bereich interessiert? Diese Doku untersucht die problematische Entwicklung dieses Marktes - das vielleicht finale Kapitel des Kapitalismus'. mehr lesen 
Der Panama-Skandal  Ein Skandal erschüttert die Finanzwelt. Das Datenleck der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca in Panama-City machte publik wie ... mehr lesen  
Porträt über einen genialen Visionär  Philip K. Dick schrieb im Affenzahn 120 Kurzgeschichten und 45 Romane, die zu Vorlagen für mindestens ein Dutzend Hollywood-Blockbuster ... mehr lesen  
Bereit für den Weltuntergang?  Das Ende ist nah; davon sind «Doomsday Preppers» überzeugt. Diese Survival-Gruppe bereitet sich aktiv auf die Apokalypse vor - oder besser gesagt auf das, was danach kommt. Besonders in den USA ist dieses Phänomen ausgeprägt und trägt bizarre Früchte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Basel 16°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 15°C 16°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 15°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Luzern 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Genf 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 22°C 26°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten