Markus Neff ist der beste Koch
publiziert: Montag, 2. Okt 2006 / 15:10 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 5. Okt 2006 / 15:45 Uhr

Saas Fee - Markus Neff vom Hotel «Fletschhorn» in Saas Fee VS ist zum GaultMillau-«Koch des Jahres» gekürt worden.

5 Meldungen im Zusammenhang
Neff wurde für seine «verführerische Küche aus regionalen Produkten mit mediterranem Flair» mit 18 Punkten ausgezeichnet.

Wie GaultMillau anlässlich der Herausgabe ihres Schweizer Guide 2007 mitteilte, wandelt Neff auf den Spuren seiner Lehrmeisterin Irma Dütsch. Sie hatte den Titel 1994 ebenfalls im «Fletschhorn» erobert. Der 43-jährige Spitzenkoch hatte das Lokal vor drei Jahren zusammen mit zwei Partnern von Dütsch übernommen. Seither habe sich Neff beharrlich weiter entwickelt.

«Aufsteiger des Jahres»

Ebenfalls mit 18 Punkten ausgezeichnet wurde der «Aufsteiger des Jahres» der Romandie, Denis Martin. Er kocht im «Le Château» in Vevey VD. Seine Küche orientiert sich an der experimentellen Laborküche des spanischen Superstars Ferran Adrià («El Bulli»).

Der «Aufsteiger des Jahres» der Deutschschweiz kocht auf Schloss «Schauenstein» im bündnerischen Fürstenau. Andreas Caminada bringt es neu auf 17 GaultMillau-Punkte.

«Entdeckungen des Jahres»

«Entdeckungen des Jahres» sind die Köchin Monika Gysin im Hotel «Belvédère» in Spiez sowie Guillaume Trouillon vom «Esplanade» in Aubonne VD mit je 15 Punkten. Im Tessin wurden Aurelio Della Torre und Fabrizio Michels vom Ristorante «San Bernardo» in Comano mit dem Titel «Entdeckung des Jahres» ausgezeichnet.

Ein Blick auf die Rangliste der Spitzenköche mit 19 Punkten zeigt, dass in diesem exklusiven Klub weiterhin die Westschweizer deutlich dominieren. Sechs der acht 19-Punkt-Köche stammen aus der Waadt, aus Genf oder aus dem Wallis. In diese Liga schafften es in der Deutschschweiz nur Horst Petermann (Küsnacht ZH) und André Jaeger (Schaffhausen).

«Sommelier des Jahres»

«Sommelier des Jahres» ist diesmal eine Frau. Nathalie Ravet betreut den Weinkeller im 19-Punkte-Restaurant «L´Ermitage» in Vufflens-le- Château VD. «CigarMan of the Year» wurde Jacky Donatz vom «Sonnenberg» in Zürich.

Der GaultMillau Schweiz Guide 2007 enthält 796 prämierte Restaurant- Adressen. Dazu haben 45 Testerinnen und Tester über 1000 Restaurant- Besuche absolviert. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 13 Adressen weniger aufgenommen. 58 Restaurants können sich über eine höhere Bewertung freuen, und 35 Köche mussten einen Punkt abgeben.

(li/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dominique Gauthier kocht «präzis, mit schalkhaften Überraschungen», wie GaultMillau schreibt.
Bern - Dominique Gauthier ist Koch des Jahres 2009. Der Gastronomieführer GaultMillau ehrt den Küchenchef des Restaurants Le Chat-Botté im noblen Genfer Hôtel Beau-Rivage zugleich mit ... mehr lesen
Fürstenau - Als «Meister des ... mehr lesen
Kann 18 Punkte vorweisen: Andreas Caminada.
Das «Beau-Rivage Palace» bietet alles, um die Gäste zu verwöhnen.
Lausanne - Das Lausanner Prunkhotel «Beau-Rivage Palace» wurde zum GaultMillau-Hotel des Jahres gekürt. mehr lesen
Zürich - Didier de Courten vom Hotel ... mehr lesen
Didier de Courten, 19-Sternekoch.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 0°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten