Mars-Roboter Opportunity zu erster Erkundungstour gestartet
publiziert: Samstag, 31. Jan 2004 / 16:44 Uhr

Washington - Begleitet vom Jubel der US-Weltraumbehörde NASA in Pasadena, Kalifornien hat Roboter Opportunity seine erste vorsichtige Erkundungsfahrt auf dem Mars begonnen.

Der Mars-Roboter Opportunity hat seine Arbeit aufgenommen.
Der Mars-Roboter Opportunity hat seine Arbeit aufgenommen.
Eine Woche nach seiner Ankunft auf dem roten Planeten startete der Rover von seinem Landegerät aus. Bei den ersten Bewegungen des Rovers schallte aus den Lautsprechern des NASA-Zentrums in Pasadena der Song Going Mobile von der Rock-Gruppe The Who.

Zuerst legte der Roboter etwa drei Meter in zwei Minuten zurück. Das erste übermittelte Schwarz-Weiss-Foto zeigt das verlassene Landegerät und die Räderspuren des Rover.

Der Ausflug sei um einen Tag vorverlegt worden, weil Opportunity so gut funktioniere, erklärte NASA-Ingenieur Daniel Limonadi vom zuständigen Jet Propulsion Laboratory (JPL) in Pasadena.

Opportunity war am 24. Januar auf dem Mars gelandet und soll wie sein drei Wochen zuvor eingetroffener Zwilling Spirit auf dem Planeten nach Spuren von Wasser suchen.

Computerprobleme der Spirit vor zehn Tagen hatten den Rover vorübergehend lahm gelegt. Die NASA-Wissenschaftler in Pasadena hoffen, dass der Rover im Laufe des Wochenendes seine volle Funktionsfähigkeit zurückerhält.

Opportunity hatte am Freitag die NASA-Experten mit der möglichen Entdeckung von eisenoxidhaltigem Mineral an seinem Landeplatz in einem kleinen Krater in der Ebene Meridiani Planum in Aufregung versetzt.

Eisenoxid bildet sich meistens in Gegenwart von Wasser, etwa auf dem Grund von Seen oder in heissen Quellen, aber auch aus Lava und ohne Wasser. Ob es sich tatsächlich um Eisenoxid handelt, war bis zum Samstag noch ungeklärt.

(tr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Landung mit einem Roboter auf dem Mars brachte viele neue Erkenntnisse.
Die Landung mit einem Roboter auf dem Mars brachte viele ...
Washington - Die Entdeckung von Wasserspuren auf dem Mars durch die Roboter-Fahrzeuge Spirit und Opportunity ist der wissenschaftliche Durchbruch des Jahres 2004. Dies ist die Ansicht des renommierten US-Fachjournals Science. mehr lesen 
Washington - Der Roboter Spirit hat neue Hinweise auf frühere Wasservorkommen auf dem Mars gefunden. Darauf deute ein Mineral hin, das Spirit in den so ... mehr lesen  
Spirit ist immer noch im Einsatz.
Der Mars Roboter Opportunity hat bisher mehr als 12400 Bilder gemacht.
Washington - Die US-Weltraumbehörde NASA hat die 90-tägige Mission des zweiten Mars-Roboters Opportunity als atemberaubende Erfolgsgeschichte bezeichnet. mehr lesen  
Washington - Nach dem überaus erfolgreichen Mars-Roboter Spirit hat nun auch Zwillingsbruder Opportunity seinen Forschungsauftrag erfüllt. Am 90. ... mehr lesen  
Bild vom Marsrover Opportunity Anfang des Jahres.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 15°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten