McClaren wird englischer Nationaltrainer
publiziert: Donnerstag, 4. Mai 2006 / 19:48 Uhr

Steve McClaren wird nach der WM-Endrunde in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) für vier Jahre Trainer der englischen Nationalmannschaft.

McClaren trägt seit 2001 die Verantwortung bei Middlesbrough.
McClaren trägt seit 2001 die Verantwortung bei Middlesbrough.
Der 45-jährige Coach des UEFA-Cup-Finalisten FC Middlesbrough ersetzt den Schweden Sven Göran Eriksson. McClaren ist seit Oktober 2000 bereits Assistent von Eriksson und kennt die Mannschaft daher ausgezeichnet.

Dennoch war nicht er, sondern der Brasilianer Luiz Felipe Scolari erste Wahl. Der Trainer von Portugal hatte dem englischen Verband (FA) in der vergangenen Woche jedoch eine Absage erteilt, weil er sich dem Druck der englischen Boulevardpresse nicht gewachsen fühlt.

Sieg gegen Basel

McClaren trägt seit 2001 die Verantwortung bei Middlesbrough, das er in dieser Saison mit spektakulären Siegen gegen den FC Basel (Viertelfinal) und Steaua Bukarest (Halbfinal) in den UEFA-Cup-Final vom 10. Mai gegen den FC Sevilla führte. In der Premier League liegt «Boro» eine Runde vor Schluss jedoch lediglich im 14. Rang.

Seinen bislang einzigen Titel als Chefcoach gewann McClaren im Jahr 2004, und zwar den weniger bedeutenden Ligacup. Mehr Erfolg war ihm als Assistent beschieden: 1999 holte er mit Manchester United an der Seite von Alex Ferguson das Triple (Champions League, englische Meisterschaft, FA-Cup).

Geringe Popularität

Angesichts des nicht gerade überragenden Leistungausweises ist die Nomination von McClaren nicht unumstritten. Bei einer Umfrage der BBC stimmten 76 Prozent der englischen Fussballinteressierten gegen den farblos erscheinenden Coach.

Eriksson muss seinen Posten nach der WM-Endrunde räumen, obwohl er ursprünglich einen Vertrag bis 2008 hatte. Nach der sogenannten «Scheich-Affäre» einigte sich der Schwede mit der FA allerdings auf eine Beendigung der Zusammenarbeit nach dem WM-Turnier. Eriksson ist der erste ausländische Trainer Englands.

(ht/Si)

Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen 
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine ... mehr lesen
Thorsten Schick könnte im Sommer von YB zu Rapid Wien wechseln.
FCB-Partnerklub  Der indische Verein Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht. Möglicherweise wurde der Meistertitel gekauft. mehr lesen  
Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 14°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 15°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 14°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Lugano 19°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten