Medaillen in Sprung- und Reichweite
publiziert: Donnerstag, 17. Mrz 2005 / 23:50 Uhr

Finnland veranstaltet erstmals die Weltmeisterschaften der Ski-Freestyler. Im Feld der 30 verschiedenen Nationen erhoffen sich die Schweizer in den Sparten Springen und Skicross Medaillen.

Im Springen heisst die Schweizer Hoffnungsträgerin wieder einmal Evelyne Leu.
Im Springen heisst die Schweizer Hoffnungsträgerin wieder einmal Evelyne Leu.
Bei den 10. FIS-WM in Ruka werten die Skicross-Spezialisten das viertägige Wettkampfprogramm um eine spektakuläre Komponente auf. Alle vier Schweizer Männer überstanden die Qualifikation, im Wettbewerb der Frauen überstand nur die Berner Oberländerin Fränzi Steffen den Cut. Team-Captain Ralph Pfäffli denkt, die Chancen stünden gut, dass ein Mitglied seiner Equipe den Sprung aufs Podest schafft.

Die frühere C-Kader-Fahrerin Steffen empfahl sich im Weltcup mit mehreren Spitzenklassierungen für die erste WM-Medaille. Prognosen sind allerdings schwer zu stellen, da in der jungen Disziplin, in welcher jeweils vier Crosser pro Durchgang gegeneinander fahren, sehr viel von der Startphase abhängt. "Überholmanöver sind in der Regel schwierig", erklärt Pfäffli.

Leus Potenzial

Im Springen heisst die Schweizer Hoffnungsträgerin wieder einmal Evelyne Leu. Die Baselbieterin näherte sich in den letzten vier Wettkämpfen ihrer Topform. Obschon sie in dieser Saison auf ihren enorm schwierigen Paradesprung "full-full-full" verzichtet und stattdessen "nur" drei Salti mit zwei Schrauben dreht, zählt sie zum Kreis der Titelkandidatinnen. Die Einschätzung von Trainer Michel Roth fällt dementsprechend optimistisch aus: "Wenn sie keine Fehler macht, ist alles möglich."

Sorgen bereitet Roth hingegen sein tschechischer Athlet Ales Valenta. Dessen im Dezember erlittene Diskushernie brach nach einer missratenen Landung im Training wieder auf. Der Olympiasieger von Salt Lake City musste sicherheitshalber per Sanitätsflugzeug in seine Heimat überführt werden.

Programm (Männer und Frauen)
Donnerstag, 17. März 2005: Halfpipe Ski, Final. -- Freitag, 18. März: Skicross, Final. Springen, Final. -- Samstag, 19. März: Buckelpiste, Einzel, Final. -- Sonntag: Buckelpiste, Duel, Final.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Basel -1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -1°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Bern 0°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Genf 4°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Lugano 6°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten