Mediterranes Flair in St. Gallen
publiziert: Donnerstag, 1. Mrz 2007 / 10:11 Uhr

Nach einem gelungenen Facelifting erhält das Restaurant im Radisson SAS Hotel St. Gallen per 1. März 2007 mit «olivé» nicht nur einen neuen Namen, sondern auch eine neue Ausrichtung.

Mit Chef de cuisine Robert Burri und Gastgeberin Maria Lutz kommt ein ambitioniertes und bestens bekanntes Führungsduo ins Haus. Ihr neues Angebot umfasst modern interpretierte und schnörkellose mediterrane Gerichte sowie eine umfangreiche Weinkarte mit rund 100 edlen Tropfen, grösstenteils aus Italien, Spanien und Frankreich.

Unter Maria Lutz und ihrem Ehemann Robert Burri, dessen Kochkünste zuvor im Restaurant Neubad St. Gallen von GaultMillau mit 16 Punkten ausgezeichnet wurden, präsentiert sich das ganztägig geöffnete, 75-plätzige Restaurant «olivé» stilvoll und kreativ.

Das Restaurant mit den intimen Nischen lädt zum Verweilen ein, die Dekoration mit Olivenbäumen, südländischen Pflanzen und Kräutern sowie mediterran inspirierten Bildern sorgt ein wenig für Ferien-Feeling.

Speisekarte mit Mittelmeer-Spezialitäten

Die Gerichte werden vom Chef de cuisine und seinem Team aus besten und wo immer möglich naturbelassenen Produkten frisch zubereitet. Tapenaden, Kräuter, Balsamicos und Olivenöle sowie hausgemachtes Brot setzen Akzente. Ergänzt wird das Angebot durch einen täglich wechselnden Business-Lunch sowie Tagesspezialitäten.

Auf der Speisekarte stehen zum Beispiel Kombinationen wie Vitello tonnato «olivé» mit frischem mariniertem Thunfisch und rohem Fenchelsalat, eine Fenchel-Safran Suppe mit Zitronenolivenöl oder gebratene Goldbrassenfilets auf Auberginenkaviar mit Olivenöl-Kartoffelstock.

Dank der mediterranen Fischsuppe mit Rouille-Sauce und Knoblauch-Croûtons, dem Brasato al Barolo mit Rosmarinkartoffelstock und buntem Gemüse und dem marinierten Mistkratzerli im Ofen geschmort mit Kräutern, Tomaten, Zitrone und Oliven, begleitet von Pilaw-Reis, fehlen auch die Klassiker der mediterranen Küche nicht. Und endlich: Alle Hauptgerichte sind auch als kleine Portionen erhältlich.

Abgerundet wird das Angebot durch die Weinkarte mit Tropfen von einigen der besten Weingüter Europas.

Geniessen in der Wein-Lounge

Die Wein-Lounge ist ein neuer Treffpunkt für Weinliebhaberinnen und -liebhaber und auf einer Seite direkt ins «olivé» integriert. Hier können die Gäste Antipasti und Tropfen aus dem umfangreichen Offenausschank-Weinangebot geniessen.

Auch um den Abend ruhig ausklingen zu lassen oder um sich zu einer lockeren Runde bei kleinen mediterranen Spezialitäten und einer grossen Auswahl an Drinks und Cocktails zu treffen, ist die Lounge ein idealer Ort.

Das Viersterne-Radisson SAS Hotel St. Gallen öffnete Ende 2003 seine Türen und verfügt über 123 Zimmer, das Restaurant «olivé» mit Wein-Lounge, einen Konferenzbereich für Anlässe aller Art mit bis zu 230 Personen, einen Fitnessraum und eine hoteleigene Tiefgarage. Im selben Gebäude befindet sich ausserdem das A-konzessionierte Grand Casino, das direkt mit dem Hotel verbunden ist.

Weitere Informationen unter www.stgallen.radissonsas.com.

(smw/pd)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Service-Personal sollte nicht zu viel Haut zeigen, sondern eher auf ein dezentes Outfit setzen.
Service-Personal sollte nicht zu viel Haut zeigen, sondern ...
Publinews Berufsbekleidung ist nicht nur Erkennungszeichen einer Innung, sondern unterliegt gesetzlichen Vorschriften. Je nach Branche existieren diverse Vorgaben und Regularien, so dass sich die Berufsbekleidung zum Beispiel für Mitarbeiter in der Gastronomie von der Systemgastronomie grundlegend unterscheidet. mehr lesen  
auf Gummireifen in die Zukunft  Im Dezember 2016 wurde, wie jedes Jahr um diese Zeit, wieder der neueste Guide Michelin vorgestellt. Wieder einmal haben die ... mehr lesen
Michelin Reifen
Die Elektroautos für schnelle Rennfahrten sorgen für Spass bei jung und alt.
Publinews Formel Fun  Formel Fun ist eine neuartige ... mehr lesen  
Wirbel um Werbetafel in Australien  Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines ... mehr lesen  
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 5°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten