Kampf gegen Copyright-Sünder
Megaupload dicht - Rache von Anonymous
publiziert: Freitag, 20. Jan 2012 / 08:37 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Jan 2012 / 09:44 Uhr

New York - Die US-Justiz ist gegen den populären Internet-Speicherdienst Megaupload vorgegangen und hat die Website geschlossen. Die US-Behörden werfen dem deutsch-finnischen Gründer Kim Dotcom und weiteren Firmenverantwortlichen Verstösse gegen Gesetze zum Schutz des Urheberrechts vor.

12 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AnonymousAnonymous
Der am Donnerstag bekannt gegebenen Klage zufolge soll das Unternehmen für einen Schaden von mindestens 500 Millionen Dollar verantwortlich zu sein. Kim Dotcom sowie drei weitere Personen seien am Donnerstag auf Veranlassung von US-Behörden in Neuseeland festgenommen worden, teilte das US-Justizministerium mit.

Möglicherweise als Reaktion auf das Vorgehen der US-Justiz legten Hacker der Gruppe Anonymus am Donnerstag die Website des US-Justizministeriums lahm. Sie war in der Nacht auf Freitag nicht zu erreichen.

Die Anschuldigungen, Megaupload fördere massenhafte Urheberrechtverstösse, seien «grotesk überzogen», erklärte das Unternehmen in einer kurz vor der Schliessung auf seinen Internetseiten veröffentlichten Mitteilung.

Die grosse Mehrheit des Datenverkehrs von Megaupload sei legitim. Man wolle aber nicht aufgeben. Wenn die Unterhaltungsindustrie von der Beliebtheit des Dienstes profitieren wolle, sei man zum Dialog bereit. «Wir haben einige gute Ideen. Meldet euch», hiess es in der Mitteilung des in Hongkong ansässigen Unternehmens.

Bei Megaupload.com können Nutzer Dateien, die beispielsweise zu gross für eine E-Mail sind, auf einen Server des Anbieters hochladen, wo sie von anderen Nutzern wieder heruntergeladen werden können.

Prominente Unterstützung

Megaupload ist nicht nur wegen seiner Grösse einzigartig, sondern auch wegen der prominenten Unterstützung, die die Website geniesst. Darunter sind auch Musiker und Produzenten wie Kim Kardashian, Alicia Keys und Kanye West. Angesichts der drohenden US-Behörde haben die Künstler einen Song eingespielt und ein Video produziert, das ihre Unterstützung für die Filesharing-Website demonstriert.

Chef ist der Musiker Swizz Beatz, der seit 2010 mit Keys verheiratet ist. Er wird in der Anklage nicht genannt. Megaupload war den Angaben zufolge zeitweise die 13. meistgenutzte Website im Internet. Zuletzt lag sie noch in den Top 100.

(dyn/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sydney - Ein Jahr nach seiner Festnahme ist der Gründer des Internet-Speicherdienstes Megaupload, Kim Schmitz, mit einer ... mehr lesen
Kim Dotcom
Nachdem die Megaupload-Seite von Kim Dotcom, ehemals Kim Schmitz, durch das FBI gesperrt wurde, muss er nun den zweiten Rückschlag in kürzester Zeit hinnehmen. mehr lesen 
Brüssel - Interpol gegen Anonymous: Bei einem internationalen Polizeieinsatz in Lateinamerika und Europa sind 25 mutmassliche Internet-Aktivisten festgenommen worden. mehr lesen 
Madrid/Lyon - Bei einem international abgestimmten Polizeieinsatz in 15 Städten sind 25 mutmassliche Internet-Hacker ... mehr lesen
Anonymous ist eine lockeres Netzwerk von Hackern.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Wien - Nach der Schliessung von MegaUpload verzeichnen diverse Konkurrenzdienste massive Nutzerzuwächse, wie torrentfreak.com ... mehr lesen
Computer-Nutzer stellen sich sehr schnell auf neue Gegebenheiten ein.
An Selbstvertrauen hat es Kim.Com nie gemangelt. («Autonummer» in Neuseeland)
Auckland - Der in Neuseeland verhaftete und wegen Internet-Piraterie und ... mehr lesen
Washington - Nach der Stilllegung der Datentausch-Plattform Megaupload und der Festnahme des deutschen ... mehr lesen
Anonymous rächt sich für das Schliessen des Filehosters.
Washington - Die von der US-Justiz wegen Urheberrechtsverletzungen ... mehr lesen
Die US-Regierung will die Internet-Piraterie mit neuen Gesetzen bekämpfen - aber der Widerstand gegen den «Stop Online ... mehr lesen
Unterhaltungsindustrie gegen freies Internet - SOPA wird von den nahmhaftesten Internetunternehmen bekämpft.
23'583 Leute werden wegen illegalem Filesharing von «The Hurt Locker» via BitTorrent angeklagt.
Columbia - Erst wenige Wochen nach ... mehr lesen

Anonymous

Produkte passend zu den Aktivisten
Seite 1 von 2
Kostueme - Film
VENDETTA KOSTÜM - GUY FAWKES - Kostueme - Film
Original V for Vendetta Kostüm für Erwachsene. Das Kostüm besteht aus: ...
105.-
Filmplakate
V FOR VENDETTA POSTER MASKE WE ARE EVERYWHERE - Filmplakate
Regisseur: James McTeigue Guy Fawkes und Anonymous lassen Grüssen. ...
12.-
Filmplakate
V FOR VENDETTA POSTER MASKE FREEDOM FOREVER - Filmplakate
Regisseur: James McTeigue, Guy Fawkes und Anonymous lassen Grüssen *-) ...
12.-
Masks - Diverse
V WIE VENDETTA MASKE - ANONYMOUS - GUY FAWKES - Masks - Diverse
Original V wie Vendetta Maske. V for Vendetta ist die Geschichte eine ...
15.-
Toys - Action Figure - Diverse
V FOR VENDETTA 12 MIT SOUND - Toys - Action Figure - Diverse
Actionfigur, ca. 30 cm groß (aus Kunststoff) Remember, Remember, the 5 ...
74.-
Nach weiteren Produkten zu "Anonymous" suchen
«Wir sind in der Verantwortung, dagegen aufzustehen.»
«Wir sind in der Verantwortung, dagegen aufzustehen.»
Film «The Interview»  Los Angeles - George Clooney geht nach der abgesagten Premiere der Nordkorea-Satire «The Interview» hart mit der Presse ins Gericht. Nachdem die Hackerattacke gegen Sony Pictures bekannt geworden sei, hätten die Medien die Brisanz der Geschichte nicht erkannt, sagt er. 
Chris Rock äusserte sich zum Sony-Skandal.
Chris Rock macht die Sony-Sache Angst Der Komiker Chris Rock (49) sprach darüber, wie beängstigend er den Skandal um die gehackten Sony-E-Mails finde.
Steckt Nordkorea hinter Angriff auf Sony? Los Angeles - Die beispiellose Hackerattacke auf das Filmstudio Sony Pictures ...
Seth Rogen und James Franco sagen Pressetermine ab Die beiden Leinwandstars Seth Rogen (32) und James Franco (36) sagten ...
Wütende Pop-Diva  Chart-Ikone Madonna (56) prangerte eine «Vergewaltigung der Kunst» an, nachdem unfertige Songs ihres 13. Studioalbums im Internet aufgetaucht sind.  
Madonna rastete aus.
Madonna: Phänomenale Tour 2015 Kultstar Madonna (56) will im kommenden Jahr auf Tour gehen, um ein ganz besonderes Jubiläum zu feiern.
Hat sich prominente Unterstützung für ihr neues Album geholt.
Armband bemerkt Einschlafen und weist Rekorder zum Aufzeichnen an.
eGadgets «KipstR» verpasst nichts Harrietsham - Den besten Teil des Fernsehprogramms aufgrund von ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten