Fotowettbewerb Click!
Mehr Menschlichkeit für Tiere zeigen und gewinnen
publiziert: Freitag, 20. Jun 2014 / 15:33 Uhr

Jetzt beim «Vier Pfoten» Fotowettbewerb Click! mitmachen und eine von drei Digitalkameras gewinnen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Fotowettbewerb Click!
Weitere Informationen finden Sie hier.
vier-pfoten.ch

Seit knapp 15 Jahren setzt sich «Vier Pfoten» in der Schweiz für «Mehr Menschlichkeit für Tiere» ein. Prominente Unterstützung für eine breitenwirksame Inszenierung dieses Mottos erhält die Stiftung jetzt von Starfotograf Manfred Baumann. Er wird «Mehr Menschlichkeit für Tiere» in einer Fotostrecke markant in Szene setzen und die Bilder werden ab Herbst in der Schweiz, Österreich und Deutschland ausgestellt. Ziel des Fotoprojekts «Click!» ist es, mehr Bewusstsein für das Thema Tierschutz zu schaffen. Fotoshootings mit den Comedians Michael Mittermeier und Kaya Yanar fanden bereits statt. Fest zugesagt hat ausserdem der ehemalige «Mister Schweiz» Tim Wielandt.

Alle «Welt der Tiere» Leser zur Teilnahme aufgerufen

Den Leitsatz von «Vier Pfoten» «Mehr Menschlichkeit für Tiere» sollen die Teilnehmer nach Ihrer Auffassung mit einer Kamera umsetzen und die Bilder auf die digitale Wäscheleine hochladen. Je mehr Likes ein Foto erhält, umso höher ist die Chance, unter die Top 10 zu kommen. Aus dieser Selektion wählt dann eine Fachjury pro Land drei Sieger aus, die sich über jeweils über eine Digitalkamera freuen können.

(ig/Vier Pfoten)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tanja Gutmann und Manfred Baumann beim Click! Shooting.
Über das ganze Jahr, wurden verschiedenste Fotoaktivitäten rund um das Thema «Mehr Menschlichkeit für Tiere» gemacht. Nun kommt die Click-Kampagne zum Ende, mehr lesen
Zürich - Seit knapp 15 Jahren setzt sich «Vier Pfoten» in der Schweiz für «Mehr ... mehr lesen
Rekha Datta, Vize-Miss-Schweiz 2008, mit Begeisterung und Kalb dabei.
Julie Stillhart Länderchefin «Vier Pfoten» Schweiz: «Wir wollen das Thema Tierschutz und den Umgang mit Tieren ganz bewusst in den Fokus rücken und damit möglichst viele Menschen erreichen.»
Zürich - Seit knapp 15 Jahren setzt sich «Vier Pfoten» in der Schweiz für «Mehr Menschlichkeit für Tiere» ein, in Österreich sind es sogar schon 25 Jahre. Prominente ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon nächstes Jahr werden die ersten Bären ins neue Bärenschutzzentrum einziehen.
Schon nächstes Jahr werden die ersten Bären ins neue ...
Zürich - Mit der offiziellen Grundsteinlegung wurde es am vergangenen Donnerstag besiegelt: In der Westukraine entsteht ein neues «Vier Pfoten» Bärenschutzzentrum. Bis zu 20 misshandelte Kampfbären werden dort ein neues Zuhause erhalten. mehr lesen 
Checkliste  Zürich - Kommt ein Hund in sein neues ... mehr lesen
Ein gutes Hundetraining hilft Hund und Halter, eine gemeinsame Basis zu finden.
Braunbärenhaltung in Polen  Zürich - Anfangs April wurde in den Bergen im Südosten Polens ein drei Monate altes Bärenjunges von Forstarbeitern gefunden. Von der Mutter gab es keine Spur. Das Bärenwaise wird nun im Zoo Poznan in einem artgemässen Gehege untergebracht. mehr lesen  
Ein Zirkuswagen ist nicht die Umgebung, in die eine solche Löwein eigentlich gehören würde.
Petition lanciert  Zürich - Anlässlich des Welt-Zirkus-Tages vom kommenden Samstag machen die Tierschutzorganisationen «ProTier», «Vier Pfoten» ... mehr lesen  

Frauenrechtlerin Ada Wright in London, 1910: Alles könnte anders sein, aber nichts ändert sich.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
«Hier hätte ich noch eine Resistenz - gern geschehen!» Schematische Darstellung, wie ein Bakerium einen Plasmidring weiter gibt.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Recep Tayyp Erdogan: Liefert Anstoss, Strafgesetzbücher zu entschlacken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern -2°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 4°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten