Tausende in Prag auf der Strasse
Mehr Rechte für Homosexuelle gefordert
publiziert: Samstag, 15. Aug 2015 / 18:16 Uhr
Die Demo in Prag war bunt. (Symbolbild)
Die Demo in Prag war bunt. (Symbolbild)

Prag - Bis zu 15'000 Menschen haben in Prag für mehr Rechte für Schwule und Lesben demonstriert. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Bei sonnigem Wetter zogen viele Teilnehmer in bunten Kostümen, mit Regenbogenfahnen und Luftballons durch die Strassen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Mit der liberalen ANO-Politikerin Adriana Krnacova lief erstmals eine Oberbürgermeisterin der tschechischen Hauptstadt bei der jährlichen «Prague Pride»-Parade mit.

Das einwöchige Festival hatte mit einem Konzert der österreichischen Sängerin und ESC-Gewinnerin Conchita Wurst (alias Tom Neuwirth) begonnen. Die Veranstaltungsreihe stand unter dem Motto «Wir sind alle gleich schwul».

Rechtsextreme Gruppierungen und konservative Christen hatten jeweils zu Gegenkundgebungen aufgerufen. Die Polizei überwachte die Situation mit einem Helikopter und setzte Anti-Konflikt-Teams ein.

(bg/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zeman hat in seinem Land eine Debatte über die Rechte von Homosexuellen ausgelöst. (Archivbild)
Prag - Tschechiens Präsident Milos Zeman hat in seinem Land eine Debatte über die Rechte von Homosexuellen ausgelöst. Der 68-Jährige lehnt es ab, den Akademiker Martin C. Putna zum ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schritt für Schritt die besten Angebote erhalten.
Schritt für Schritt die besten Angebote ...
Publinews Heutzutage ist es nicht sonderlich leicht, die Reinigung vom Fach machen zu lassen. Hinzu kommt, dass man gerade mit einer eigenen Firma oder aber auch einem einfachen Bürokomplex kann man sich an einen Fachmann wenden, der einiges zu bieten hat. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple stehen hoch ... mehr lesen
Hohes Verlustrisiko aufgrund der hohen Volatilität.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen  3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter mit Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter mit Schneeregen Schneeregenschauer
St. Gallen 4°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 4°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter mit Schneeregen Schneeregenschauer
Luzern 4°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Genf 5°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Lugano 7°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten