Mehr Sicherheit für den Browser Firefox
publiziert: Sonntag, 12. Aug 2007 / 21:41 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 12. Aug 2007 / 22:15 Uhr

Malware-Blocker und erweiterte Unterstüztung von Sicherheits-Zertifikaten: Der Browser Firefox 3.0 soll mit neuen Sicherheits-Features wie einem Malware-Blocker und erweiterter Unterstützung von Sicherheits-Zertifikaten ausgestattet werden.

Mozilla hat die Sicherheit der Code-Basis verbessert.
Mozilla hat die Sicherheit der Code-Basis verbessert.
3 Meldungen im Zusammenhang
Zudem arbeiten die Mozilla-Entwickler daran, die Code-Basis des Webbrowsers insgesamt robuster zu machen. Das berichtet das britische IT-Portal Techworld unter Berufung auf Mozillas leitende Sicherheitschefin Window Snyder.

Vergleichbar mit dem in Firefox 2.0 eingeführten Phishing-Schutz, der die Nutzer vor Webseiten warnt, die darauf ausgerichtet sind, sensible Informationen abzugreifen, soll der Malware-Blocker Webseiten blockieren, die versuchen, schädliche Software zu installieren. Die Blocker-Funktion soll auf von Google generierten Malwareseiten-Blacklists basieren.

Snyder schränkte jedoch ein, dass bis zur Veröffentlichung von Firefox 3.0 immer noch Fahrplan-Änderungen möglich seien und das Feature doch noch verworfen werden könne.

Unterstützung von EV-SSL-Zertifikaten vorgesehen

Für Firefox 3.0 sei des Weiteren die Unterstützung von EV-SSL-Zertifikaten (Extended Validation Secure Sockets Layer) vorgesehen. Mozilla will hier nicht nur mit Farbmarkierungen in der Adressleiste auf die EV-Zertifizierung einer Website hinweisen, sondern plant ein «Larry» genanntes Icon einzuführen, das dem von Flughäfen her bekannten Symbol, bei dem ein Beamter einen Reisepass hoch hält, ähneln soll.

Dies solle mehr eine visuellen Aussage über die Identität als über die Sicherheit einer Site darstellen. «Wir wollen damit sagen, dass wir einen bestimmten Grad des Vertrauens in die Identität einer bestimmten Site haben, aber nicht, dass sie frei von Bedrohungen ist», so Snyder. Zudem solle der Unterschied zu SSL-Seiten mit Schlosssymbol klar herausgestellt werden.

Alle weiteren Sicherheits-Verbesserungen sollen für den Nutzer unsichtbar unter der Haube des Browsers vorgenommen werden. «Ich glaube wirklich an die tiefgehende Verteidigung. Alle Sicherheits-Features der Welt nützen nichts, wenn der Code nicht sicher ist.»

Um die Sicherheit der Code-Basis zu verbessern, hat Mozilla unter anderem verschiedene Fuzzing-Tools veröffentlicht, mit denen der Prozess der Schwachstellen-Auffindung zu einem gewissen Grad automatisiert werden kann.

(von Christian Horn/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mozilla beseitigt mit einer neuen Ausgabe des Firefox mehrere Sicherheitslücken ... mehr lesen
Firefox 2.0.0.8 enthält acht Sicherheits-Updates.
Mozilla will dem Konkurrenten Microsoft auf die Pelle rücken.
Paris - «Wir haben einfach keine klare ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung ...
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert würde. Alle E-Mail Geschäftskorrespondenzen nicht mehr ankämen und Unfug mit deiner Domain getrieben würde. mehr lesen 
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Geofencing machte es möglich  Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche ... mehr lesen  
Durch eine App fanden Abtreibungsgegener raus, wo sich die Frauen befinden.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 19°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 21°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 14°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten