Unterschiedlicher Umgang mit Hetzschrift
«Mein Kampf» wird nicht in allen Bibliotheken stehen
publiziert: Dienstag, 12. Jan 2016 / 18:00 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 12. Jan 2016 / 18:45 Uhr
Die neue kommentierte Ausgabe von «Mein Kampf» wird nicht in alölen Schweizer Bibliotheken stehen.
Die neue kommentierte Ausgabe von «Mein Kampf» wird nicht in alölen Schweizer Bibliotheken stehen.

Bern - Schweizer Bibliotheken gehen unterschiedlich mit Adolf Hitlers Hetzschrift «Mein Kampf» um. Während die Originalversion in den Bücherregalen weit verbreitet ist, zeigen sich viele Büchereien bei der neuen kritischen Ausgabe von Münchner Historikern zurückhaltend.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
HitlerHitler
Über den grössten Schweizer Onlinekatalog von verschiedenen Bibliotheksverbunden swissbib werden unter dem Stichwort «Mein Kampf» und dem Autor Adolf Hitler insgesamt 122 Bücher angezeigt, 98 davon sind in der deutschen Originalsprache verfasst. Darunter befinden sich jedoch auch einige gekürzte oder kommentierte Versionen.

Die neuste kritische Ausgabe des Münchner Instituts für Zeitgeschichte ist dagegen noch fast in keiner der von der Nachrichtenagentur sda angefragten Bibliotheken erhältlich. Bei einigen wird dies auch so bleiben.

Kein Schweizer Bezug

«Unseres Wissens hat niemand aus der Schweiz an der kommentierten Ausgabe mitgewirkt», sagt Hans-Dieter Amstutz, Sprecher der Schweizerischen Nationalbibliothek, die fast ausschliesslich Werke mit einem Bezug zur Schweiz sammelt. «Wir werden sie darum nicht anschaffen.»

Dagegen habe die Nationalbibliothek drei ältere Ausgaben von «Mein Kampf» in ihrer Sammlung. Eine davon ist ein Exemplar der Originalausgabe in zwei Bänden, die jeweils Hitlers Unterschrift tragen. «Sie wurden im Jahr 1950 für 600 Franken vom Schweizer Generalkonsulat in München erworben», sagt Amstutz. Vermutlich sei der Vorbesitzer der Grund für die Erwerbung gewesen.

«Diese beiden Bände tragen eine 'Helvetica rara'-Signatur, das heisst, sie dürfen nur unter Beachtung besonderer konservatorischer und Sicherheitsmassnahmen ausgeliehen werden.» Auch die anderen beiden Ausgaben der Nationalbibliothek sind - wie alle über fünfzigjährigen Werke - speziell geschützt. Sie sind nur intern ausleihbar. Eine Heimausleihe ist nicht möglich.

In Bern und St. Gallen bald verfügbar

Dies gilt auch für die St. Galler Kantonsbibliothek Vadiana, wo vier Exemplare von «Mein Kampf» existieren. Eines davon trägt vermutlich die Originalunterschrift Hitlers, wie Wolfgang Göldi sagt. Er ist verantwortlich für historische Bestände und Sammlungen in der Kantonsbibliothek.

Anders als die Nationalbibliothek wird Göldis Team die kommentierte Neuausgabe von Hitlers Hetzschrift bestellen. «Diese wird ausleihbar sein.» Die Ausgabe ergänze bereits angeschaffte kommentierende «Mein Kampf»-Versionen wie beispielsweise jene von Christian Zentner aus dem Jahr 2013.

Ebenfalls ein Exemplar der neuen Ausgabe wollen die Kornhausbibliotheken Bern bestellen. Dieses werde in der Hauptstelle zur Ausleihe zur Verfügung stehen, sagt Leiterin Barbara Nabulon. «Zurzeit ist das Buch noch nicht in unserem Bestand zu finden, da es im Buchhandel kurz nach Erscheinen bereits wieder vergriffen ist.» Von der unkommentierten Originalversion von «Mein Kampf» besässen die Kornhausbibliotheken dagegen kein Exemplar.

Besser kommentiert als unkommentiert

Die Herausgabe einer neuen kommentierten Ausgabe mache Sinn, sagt Göldi. Sie entlarve das nationalsozialistische Gedankengut der Lügen und Behauptungen. «Eine kommentierte Ausgabe ist sinnvoller als eine blosse Neuausgabe.»

«Der Inhalt werde kritisch in einen historischen Kontext gesetzt», sagt auch Nabulon. Weil der Originaltext unkommentiert frei zugänglich im Internet zirkuliere, sei es sinnvoll, den Text mit umfangreichem Material und wissenschaftlichen Kommentaren zu veröffentlichen.

Dieser Meinung ist auch Susanne Galliker, die in St. Gallen die Kinder- und Jugendbibliothek Katharinen leitet. «Je mehr etwas versteckt und unterdrückt wird, desto grösser ist der Reiz, damit im Verborgenen zu hantieren», sagt sie der sda. Sie glaube aber nicht daran, dass die neueste Version diejenigen Leute erreichen werde, die sich dringend mit dem Thema befassen sollten.

Zurückhaltung und Vorsicht

Gallikers Team verzichtet denn auch auf eine Aufnahme von «Mein Kampf». Sowohl die kommentierte als die Originalausgabe wird in ihrer Bibliothek nicht angeboten. «Da wir alle Teilzeitlerinnen sind, hat es sich nie ergeben, dass wir als Team über das brisante Thema diskutiert haben.»

Auch die Bibliothek Landquart und Umgebung bietet kein Exemplar an - weder von der Originalversion noch von der neuen kommentierten Ausgabe. Leiterin Gret Kohler findet, «dass diese Schrift grundsätzlich verboten sein sollte». Nur zu Studienzwecken dürfe Hitlers Buch greifbar sein.

Andere angefragte Bibliotheken wollen die neuste «Mein Kampf»-Ausgabe inhaltlich nicht bewerten.

 

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern/München - Seit vergangenem Freitag ist die neue historisch-kritische Ausgabe von Adolf Hitlers Hetzschrift «Mein Kampf» auf ... mehr lesen
Bis Anfang 2016 waren Neuausgaben von »Mein Kampf« in Deutschland nicht möglich.
In einigen Tagen - am 1. Januar 2016 - wird Adolf Hitlers Buch «Mein Kampf» gemeinfrei, was heisst, dass jeder und jede das Buch drucken kann. Wie hätte das verhindert ... mehr lesen
Weimar - Am Kunstfest in Weimar D ist am Donnerstagabend das Theaterprojekt «Adolf Hitler: Mein Kampf, ... mehr lesen
Das Stück kommt im Herbst auch in die Schweiz.

Hitler

Diverse Dokumentationen zum Thema
Seite 1 von 3
DVD - Geschichte
ADOLF HITLER - AUFSTIEG & NIEDERGANG [3 DVDS] - DVD - Geschichte
Genre/Thema: Geschichte; Zweiter Weltkrieg; Geschichts-Biographien; Ge ...
29.-
DVD - Geschichte
HITLER - EINE KARRIERE - DVD - Geschichte
Regisseur: Christian Herrendoerfer, Joachim C. (Buch) Fest - Genre/The ...
29.-
DVD - Geschichte
SPIEGEL TV - TOD IM FÜHRERBUNKER: DIE WAHRE GE.. - DVD - Geschichte
Genre/Thema: Geschichte; Zweiter Weltkrieg - Spiegel TV - Tod im Führe ...
29.-
DVD - Geschichte
DAS GEHEIME FILMARCHIV DER EVA BRAUN - DVD - Geschichte
Genre/Thema: Geschichte; Geschichts-Biographien - Das geheime Filmarch ...
28.-
DVD - Geschichte
DER BERGHOF - HITLER GANZ PRIVAT - DVD - Geschichte
Genre/Thema: Geschichte; Kriege; Zweiter Weltkrieg; Geschichts-Biograp ...
27.-
DVD - Geschichte
MEIN KAMPF - ADOLF HITLER - DVD - Geschichte
Regisseur: Erwin Leiser - Genre/Thema: Geschichte; Geschichts-Biograph ...
27.-
DVD - Geschichte
DAS LEBEN VON ADOLF HITLER - DVD - Geschichte
Regisseur: Paul Rotha - Genre/Thema: Geschichte; Geschichts-Biographie ...
21.-
DVD - Geschichte
HITLER - DEUTSCHLAND IN FARBE - DVD - Geschichte
Actors: Adolf Hitler - Genre/Thema: Geschichte; Geschichts-Biographien ...
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Hitler" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose ...
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen 
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Frühlingserwachen im Museum Langmatt Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen Schweizer Künstlerinnen und ...
Ai Weiwei sagte, eine Kunstaustellung sei besser als jedes Geschichtsbuch.
Ai Weiwei in Bern Bern - Das Zentrum Paul Klee erhielt am Mittwoch Besuch vom berühmten chinesischen Künstler Ai Weiwei. Er erklärte, warum die Kunstausstellung ...
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 20°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 21°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten