Ehe-Krise
Mel B: Mama ist für sie da
publiziert: Samstag, 27. Dez 2014 / 21:57 Uhr
Mel B hat sich bisher noch nicht geäussert.
Mel B hat sich bisher noch nicht geäussert.

Musik-Ikone Mel B kann sich auch in grössten Zeiten der Not auf die Unterstützung ihrer Mama Andrea Brown verlassen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Mutter von Mel B (39) schwor, dass sie immer hinter ihrer Tochter stehen würde - «ganz egal, was auch passiert». Das ehemalige Mitglied der Girlgroup Spice Girls ('Stop') soll mit ihrem Gatten Stephen Belafonte (39) in einer schlimmen Ehe-Krise stecken und von ihm sogar geschlagen worden sein.

Und während die Beziehung zu ihrer Mama Andrea Brown stets angespannt war, scheint die Familie über die Weihnachtszeit und inmitten des schlimmen Trubels näher zusammengerückt zu sein. Bevor sie versprach, immer für Mel da zu sein und sie zu unterstützen schrieb sie nach Weihnachten kryptisch auf Twitter: «Sechs Jahre abscheulicher Missbrauch, aber egal was auch passiert, wir werden immer hinter Melanie stehen und sie kann sich darauf immer verlassen!!»

Diese anscheinend liebevoller Botschaft kommt nur Tage, nachdem sie ihren Schwiegersohn auf der Social-Media-Seite heftig kritisierte. «Kleine gute Nachricht für mich: Ich habe in einer Woche über drei Kilo verloren und werde nie wieder um drei Uhr morgens einen beleidigenden Anruf von Stephen Belafonte erhalten», schrieb sie am 18. Dezember.

Vorwürfe zurückgewiesen

Aber es sind nicht alle gegen Stephen. Mels Tochter Phoenix (15) nutzte an Weihnachten ihren eigenen Twitter-Account, um dem angeblichen Schläger Rückendeckung zu geben. «Können sich alle einfach nur entspannen, er hat meine Mutter nicht geschlagen, ich weiss nicht, wie dieses dumme Gerücht entstanden ist», schrieb der Teenager.

Stephen, der seit sieben Jahren mit Mel verheiratet ist, soll seine Frau betrogen und geschlagen haben. Doch erst diese Woche hat er diese schlimmen Anschuldigungen von sich gewiesen - er betonte, dass er nichts mit den Prellungen zu tun gehabt hätte, die man am Körper der 'X Factor'-Jurorin in der britischen Ausgabe der Show vergangene Woche sehen konnte. «Ich habe meine Frau nicht verletzt, damit habe ich nichts zu tun», erklärte er gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun' vehement. «Ich habe Mel nicht angerührt. Ich habe sie nicht geschlagen. Ich habe sie nicht betrogen.»

Mel B selbst hat sich zu all den Gerüchten bisher noch nicht geäussert.

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mel B (40) führte während ihrer Zeit ... mehr lesen
Spice Girls-Sängerin Mel B erinnert sich gerne an ihre Jahre mit der Band zurück.
«Ich wachte auf und mein Rücken tat unglaublich weh, Mel fuhr mich dann in die Klinik.»
Gestern musste Chart-Powerfrau Mel ... mehr lesen
FACES Sängerin Mel B (39) äusserte sich nun zum ersten Mal und betonte, ihr Ehemann Stephen Belafonte (39) würde sich niemals an ihr vergreifen. mehr lesen 
Der Ehemann von Pop-Diva Mel B (39) betonte, wie vernarrt er in seine Frau sei. mehr lesen
Dass nicht ständig Friede, Freude, Eierkuchen bei der Familie herrscht ist ja normal.
Die Ehe mit Stephen Belafonte steht auf der Kippe.
Sängerin Mel B (39) geht es angeblich richtig schlecht: Ihre Ehe mit Stephen Belafonte soll am Ende sein. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 3°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt, Regen
Basel 0°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -3°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Bern -3°C 2°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt, Regen
Genf 1°C 4°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer anhaltender Regen
Lugano -4°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten