Menschen und Meinungen: Stimmen der Heimat
publiziert: Freitag, 31. Jul 2009 / 13:33 Uhr / aktualisiert: Freitag, 31. Jul 2009 / 13:55 Uhr
Bitte installieren Sie den aktuellen Adobe Flash Player

Worauf kann man als Schweizer stolz sein? Wir ergründen das Schweizer Nationalgefühl. Interviews #52 mit Michael Sasdi. Drehort: Bern.

5 Meldungen im Zusammenhang
Hat die Schweiz eine Zukunft? Was wird aus der Schweiz? Sind wir stolz Schweizerinnen und Schweizer zu sein?

Sehen und hören Sie die Antworten zufällig ausgewählter Menschen in Bern.

(li/weggli-tv.com)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Welschenrohr - Bundesrat Ueli Maurer ... mehr lesen
«Permanenter Freiheitsimpuls»: Ueli Maurer.
Bern - SVP-Präsident Toni Brunner ... mehr lesen
Toni Brunner macht ganzseitig auf sich aufmerksam: «Bürger müssen den Führenden im Staat den Weg weisen.»
Bundespräsident Hans-Rudolf Merz wird für die Ansprache präpariert.
Bundespräsident Hans-Rudolf Merz ... mehr lesen
Bern - Der 1. August ist für die Schweizer Bevölkerung eine willkommene ... mehr lesen
Auch etwas Grilliertes gehört zum 1. August.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Schönes Leben, schöne Sonne und Frieden ...»
Was wollen Sie eigentlich? Unterwegs in unserer Hauptstadt ergründen wir den freien Willen. Interviews #53 mit Prisca Fahrenkamp. mehr lesen 
Berner Passanten geben Auskunft. Ansichten #9 mit Serge Stauffer. mehr lesen
Bern im tiefsten Winter. Wir ermitteln in Sachen Vertrauen. Ansichten #8 mit Serge Stauffer. mehr lesen  
Erfahren Sie die Weissagungen der Berner Passanten. Ansichten #7 mit Serge Stauffer. mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 13°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten