Erlöse gehen an Angehörige
Metallica plant Charity-Album für die Opfer von Paris
publiziert: Mittwoch, 24. Feb 2016 / 10:01 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 24. Feb 2016 / 12:33 Uhr
Metallica plant das Album um den diesjährigen Record Store Day zu veröffentlichen.
Metallica plant das Album um den diesjährigen Record Store Day zu veröffentlichen.

Metallica hat sich dazu entschieden, dem Pariser Konzertsaal Le Bataclan ein Denkmal zu setzen.

1 Meldung im Zusammenhang

Am 13. November 2015 geriet die Welt ins Wanken, als Terroristen während eines Konzerts der Eagles of Death Metal ('I Love You All The Time') den Klub stürmten und in die Menge feuerten. 89 Menschen kamen dabei ums Leben.

Nun werden James Hetfield (52) und seine Metallica-Kollegen dem geschichtsträchtigen Ort ein Album widmen: 'Liberté, Égalité, Fraternité, Metallica!: Live at Le Bataclan' wird die Platte heissen, die Aufnahmen stammen von einem Konzert, das Metallica im Juni 2003 im Bataclan gegeben hat. Die Erlöse aus dem Verkauf des Albums werden an die Charity Give for France gehen, die nach den traumatischen Terroranschlägen in der französischen Hauptstadt gegründet wurde und es sich zur Aufgabe gemacht hat, sich um die Opfer und deren Angehörige zu kümmern.

Aufhänger der Charity-Aktion von Metallica ist übrigens der Record Store Day, der seit 2007 jeden dritten Samstag im April stattfindet. Der internationale Tag unabhängiger Plattenläden soll Verbraucher dafür begeistern, ihre Platten nicht in grossen Ladenketten oder im Internet zu kaufen, sondern in kleineren Läden mit persönlicher Kundenberatung.

'Liberté, Égalité, Fraternité, Metallica!: Live at Le Bataclan' wird dann vermutlich auch am oder um den diesjährigen Record Store Day herum auf den Markt kommen.

(arc/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kein Kontinent, auf dem Metallica im Jahr 2013 nicht gespielt haben. Das ist keine Floskel sondern Grund für einen Eintrag ins ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Wolf Alice
Konzerte 90er Indie  «Stadion Rock» in your Face! Dirty Wolf Alice treffen auf snobby Zürich und bringen mal wieder ein wenig Bescheidenheit in die Stadt. Wir empfehlen: Hingehen bevor die Band zu gross ist. mehr lesen  
piratenradio.ch Chamber-Funk  Wenn das Debütalbum eines angepriesenen Genies floppt, was passiert dann? Laura Mvula ... mehr lesen  
piratenradio.ch Indierock  Nehmen wir es gleich vorweg: «Masterpiece» ist nicht mehr und nicht weniger als eben das, was ... mehr lesen  
piratenradio.ch Ausserordentliche Popkunst  Indieelektropop bedeutet für nicht wenige eine Schlaftablettenmarke. Doch das Klischee des gefälligen Gedüdel von so bleichen wie musikalisch uninteressanten Nerds greift bei «Summer 08», dem durchgeknallten sechsten Album von Metronomy, sowas von ins Leere. Hier gibt's grosse Popkunst! mehr lesen  
KULTUR: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 18°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 20°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten