Krokodilangriff
«Michael Jackson» tötet australischen Fischer in Krokodil-Fluss
publiziert: Dienstag, 19. Aug 2014 / 06:11 Uhr

Darwin - Im Norden Australien hat ein Krokodil einen 57-jährigen Mann getötet, der in einen wegen der vielen Krokodile bekannten Fluss gestiegen war. Die Polizei tötete das Tier, das wegen seines weissen Kopfes den Namen «Michael Jackson» trug und eine Lokalberühmtheit war.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
KrokodilKrokodil
Der Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag (Ortszeit) im Adelaide River, rund 60 Kilometer von der nordaustralischen Stadt Darwin entfernt, wie ein Polizeisprecher gegenüber dem australischen Radio- und TV-Sender ABC sagte. Der Fluss ist bei Touristen beliebt, weil sich dort viele Krokodile aufhalten.

Der Mann war gemeinsam mit seiner Frau vom Ufer aus am Fischen. Um eine festgefahrene Angelschnur zu lösen, begab er sich ins Wasser. Dort fiel ihn das Krokodil an. Die Frau sah den Angriff und holte Hilfe. Später fand die Polizei die Leiche des Mannes im Fluss und auch das Krokodil, welches die Polizisten erschossen.

Seltenes Halb-Albino Krokodil

Das rund 4,5 Meter lange Salzwasserkrokodil war ein seltenes Halb-Albino mit weissen Kopf. Es hielt sich laut lokalen Touranbietern seit mehreren Jahren im gleichen Bereich des Flusses auf. Entlang dem Fluss waren Schilder zur Warnung vor den Krokodilen angebracht.

Laut australischen Medien handelt es sich um den dritten tödlichen Krokodil-Angriff auf Menschen in diesem Jahr in Australien. In Australiens tropischem Norden gibt es viele Krokodile. Seit 1971 Schutzgesetze in Kraft traten wuchs ihre Population, nach Schätzungen der Behörden sind es zwischen 75'000 und 100'000.

(jz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cairns - Eine Frau ist bei einem ... mehr lesen
Die Frau ging nach 22 Uhr ins Wasser und wurde angegriffen.
80 Krokodile in Australien sind nun mit Peilsendern versehen.
Sydney - Salzwasserkrokodile halten sich einer australischen Studie zufolge häufiger in der Nähe von Menschen auf als bislang angenommen. Die bis zu sieben Meter langen Reptilien würden ... mehr lesen
Sydney - Australien hat geplante Jagdsafaris auf Krokodile im tropischen Norden des Landes verboten. Bei derartigen Trophäen-Jagden könne bei den Teilnehmern ein «grausames und unmenschliches» Verhalten heraufbeschworen werden, sagte der neue Umweltminister Greg Hunt am Donnerstag. mehr lesen 
Sydney - Kampf der Giganten: Eine ... mehr lesen
Bei der Schlange handelte es sich wahrscheinlich um eine Python. (Symbolbild)
Tragischer Unfall.
Sydney - Ein 12-Jähriger ist beim Schwimmen in Nordaustralien von einem Krokodil mitgerissen worden. mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang

Krokodil

Diverse Dokumentationen und Spielfilme zum Thema
DVD - Abenteuer
CROCODILE DUNDEE 1 - DVD - Abenteuer
Regisseur: Peter Faiman - Actors: Paul Hogan, Linda Kozlowski, John Me ...
20.-
DVD - Abenteuer
CROCODILE DUNDEE 3 - IN LOS ANGELES - DVD - Abenteuer
Regisseur: Simon Wincer - Actors: Paul Hogan, Linda Kozlowski, Jere Bu ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Krokodil" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Publinews Hotelcard  Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr ... mehr lesen  
Publinews Laut einer aktuellen Umfrage von Parship leben 36 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen als Single. In den Regionen Graubünden, ... mehr lesen  
Bei der Partnersuche sollten Singles natürlich bleiben - trotzdem kann es nicht schaden, sich einige Flirt-Fertigkeiten anzueignen.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 15°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 18°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 18°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 16°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten