«Herr Jackson, nicht der King of Pop»
Michael Jackson war ein grosser «Exzentriker»
publiziert: Mittwoch, 11. Jun 2014 / 10:42 Uhr
Der King of Pop - dank seinen Bodyguards kennt man ihn nun auch besser privat.
Der King of Pop - dank seinen Bodyguards kennt man ihn nun auch besser privat.

Die Bodyguards vom mit 50 Jahren verstorbenen Michael Jackson sprachen erstmals über ihren berühmten Chef.

7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Michael JacksonMichael Jackson
Die beiden Bodyguards Javon Beard und Bill Whitfield wurden im Juni 2009 von dem Musiker ('Thriller') eingestellt, zweieinhalb Jahre vor dessen Tod. Laut der Personenschützer gab der Künstler sein geschätztes Vermögen von umgerechnet über 432 Millionen Franken für äusserst bizarre Dinge aus.

«Er war in der Tat ein Exzentriker», sagte Bill, ein ehemaliger Polizist und Security-Veteran, gegenüber der britischen Zeitung 'The Mirror'. «Er ist in einen Laden gegangen und hat alles gekauft. Wenn wir in Hotels waren, hat er tausende Bücher gekauft. Einmal kaufte er sogar eine ganze Buchhandlung.»

«Herr Jackson, nicht der King of Pop»

Michael Jackson hinterliess seine drei Kinder: Tochter Paris (16) und die Söhne Prince (17) und den zwölfjährigen Blanket. Der ehemalige Leibwächter des Superstars war tief bewegt, wie eng der Musiker mit seinen Kids verbunden war. Auch sein Popstar-Image sei aussen vor gewesen.

«Wir haben für Herrn Jackson gearbeitet. Wir haben nicht für den King of Pop gearbeitet», stellte Bill klar. «Wir bekamen ihn als Mann und Vater zu sehen. Es war so gut, die Seite von ihm zu sehen, die so im Einklang mit seiner Elternrolle war ... Angefangen damit, dass er ihnen bei ihren Hausaufgaben half und sicherstellte, dass sie richtig assen und sie ins Bett brachte.»

Kinder kannten Popstar-Seite kaum

Anscheinend hielt der Sänger seine Kinder auch von dem Megastar-Image fern, wenn er sich um sie kümmerte. «Er hatte gar kein Internet im Haus. Die Kinder konnten nicht regelmässig fernsehen, also sahen sie nie, wie er dargestellt wurde», führte Javon aus.

Die beiden Leibwächter haben mit 'Remember the Time: Michael Jackson In His Final Days' ein Buch geschrieben, um ihre Erlebnisse mit Michael Jackson zu dokumentieren.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für Michael Jackson wurde postum eine grosse Party geschmissen.
Michael Jackson Diese Woche wurde mit einer Party ... mehr lesen
Paris Jackson.
Für Paris, die Tochter des ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Michael Jackson Aaron Reid von Epic Records ist sich sicher, mit dem posthumen Album vom, mit 50 Jahren verstorben, Michael Jackson etwas Grosses geschaffen zu haben. mehr lesen 
Conrad Murray soll während seiner Haft ein Buch über Michael Jackson geschrieben haben.
Michael Jackson Conrad Murray (60), der ehemalige Leibarzt des Popstars Michael Jackson, hat im ... mehr lesen

Michael Jackson

Diverse Produkte zum King of Pop der 80er Jahre
Starposter
MICHAEL JACKSON - Starposter
Starposter MICHAEL JACKSON Believe Michael Jackson ist zwar von uns ge ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Michael Jackson" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sängerin Demi Lovato trauert um ihre geliebte «Mimaw».
Sängerin Demi Lovato trauert um ihre geliebte «Mimaw».
Im Alter von 93 Jahren  Demi Lovato muss einmal mehr Trauerarbeit leisten. mehr lesen 
Stolz, dass sie clean ist  Nick Jonas (23) gestand, dass er früher ... mehr lesen
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
Pink wünscht sich noch mehr Nachwuchs.
Familienplanung Part 2  Für Rockröhre Pink (36) ist die ... mehr lesen  
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe
Das neue FACES gibt es ab sofort am Kiosk.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1754
    Dubai eingegeben dieses Bubi gefunden! In einigen islamischen Ländern ist es immer noch so, dass das Opfer ... Sa, 20.07.13 06:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Gut gemacht Rihanna! Da hat sie diesem Typen anscheinend ordentlich Zunder gegeben. ... Mo, 19.12.11 17:12
  • TRON aus St.Gallen 230
    Leihmutter! Originell... Keine Nanny, aber für die Geburt hat sie eine Leihmutter ... Fr, 22.07.11 18:55
  • shimano aus Therwil 115
    Für wen hält die sich? Sorry, aber hält sich Kate Moss für so enorm wichtig, dass sie die ... Do, 07.07.11 13:06
  • Pacino aus Brittnau 731
    Oft sind es die Besten . . . . . . die sich halt an der Grenze bewegen. Schade um die wunderbare ... Di, 21.06.11 13:31
  • JasonBond aus Strengelbach 4115
    Entgültig am Ende Tja, Amy Whinehouse war und ist eine musikalische Eintagsfliege. ... Di, 21.06.11 12:03
  • Aremad aus Thunstetten 261
    Politik und Sex in Amerika Sexuelle Fehltritte jeglicher Art werden von allen Parteien egal ... Di, 31.05.11 11:50
  • Querschleeger aus Rheinfelden 1031
    anyone home??? «Arnold Schwarzenegger war mein Held» Ein Held kann sich sowas nicht ... Mi, 25.05.11 12:49
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 7°C 10°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten