Michael Sauter gewinnt Filmmusikpreis 2012 der Fondation Suisa
publiziert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 23:46 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 8. Aug 2012 / 00:02 Uhr

Zürich - Der 36-jährige Bieler Komponist und Produzent Michael Sauter gewinnt den Filmmusikpreis 2012 der Fondation Suisa. Ausgezeichnet wird seine Komposition zum Film «Mary & Johnny» des Regisseurs Samuel Schwarz.

Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Der Preis ist mit 15'000 Franken dotiert. Verliehen wurde er am Dienstag im Rahmen einer Live-Radiosendung von RSI/RETE 2 anlässlich des 65. Internationalen Filmfestivals in Locarno , wie die Fondation Suisa mitteilte.

Michael Sauter habe es verstanden, mit seiner Musik zum Film «Mary & Johnny» den roten Faden zu bilden, heisst es in der Begründung der Jury. Es gelinge ihm, «die Coolness und den Zwiespalt der jungen Generation mit der heutigen Musik zu verbinden».

Der Film «Mary & Johnny» erzählt von Verwahrlosung, Drogenexzessen und Orientierungslosigkeit junger Menschen. Sauters Musik begleitet die beiden Hauptfiguren mit Elektro-Beats, Hip-Hop-Elementen und zarten E-Gitarrenklängen durch ihre Eskapaden.

Sauter studierte Schlagzeug am Bieler Konservatorium. Später absolvierte er eine Ausbildung an der Ecole supérieure d'arts appliqués in Vevey VD.

Er komponierte Bühnenmusik für Theaterstücke, bevor er sich dem Film zuwandte. Zu hören ist seine Musik in Filmen wie «Strähl» (2003), «Heldin der Lüfte» (2009) und «One Way Trip 3D» (2011). Daneben spielt Sauter als Schlagzeuger regelmässig auf Clubbühnen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Für Liebhaber und als exklusive Geschenkeidee: frische Pralinen der führenden Chocolatiers der Schweiz
Eine Ehre für Bruno Ganz.
Eine Ehre für Bruno Ganz.
Welt der Schauspieler  Mainz - Für seine Verdienste um die deutsche Sprache wird der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz mit der Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt. Dem in Zürich und Italien lebenden Ganz wird die Auszeichnung bei einem Festakt am 18. Januar 2015 überreicht. 
IKRK-Präsident  Basel - Peter Maurer, Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK), hat den ...  
Peter Maurer in einem Krisengebiet vor Ort. (Archivbild)
Die Stadt Zürich wird ausgezeichnet.
Für flankierende Massnahmen  Zürich - Der Hauptpreis für attraktive Fussverkehrsprojekte «Flâneur d'Or ...  
«Vater der Bundesverfassung»  Solothurn - Alt Bundesrat Arnold Koller ist mit dem erstmals verliehenen Föderalismuspreis ...
Grosse Ehre für Arnold Koller.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1072
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 50
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1072
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 50
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1524
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1072
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1072
    Das kann ich aus meinem Berufsleben unbedingt bestätigen. Mitarbeiter im Verkauf und den ... Do, 20.11.14 00:51
  • LinusLuchs aus Basel 50
    Neoliberalismus keine Ideologie? Patrik Etschmayer war bei diesem Satz wohl einen Moment etwas ... Mi, 19.11.14 13:18
Christian Schaffner ist Executive Director vom Energy Science Center (ESC) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Chancen und Risiken im Energiesektor Mit der Energiestrategie 2050 will der Bund das ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 7°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten