Milchstrasse ist 13,6 Milliarden Jahre alt
publiziert: Mittwoch, 18. Aug 2004 / 07:07 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 18. Aug 2004 / 07:23 Uhr

Garching - Die Milchstrasse ist neuen Messungen zufolge etwa 13,6 Milliarden Jahre alt. Damit ist sie nur wenig jünger als das Universum selbst.

Die Milchstrasse ist nach neuesten Erkenntnissen fast so alt wie das Universum selbst.
Die Milchstrasse ist nach neuesten Erkenntnissen fast so alt wie das Universum selbst.
1 Meldung im Zusammenhang
Die ersten Sterne in der Heimatgalaxie der Erde formten sich demnach bereits zum Ende des sternlosen Dunklen Zeitalters im Anschluss an den Urknall, wie die Europäische Südsternwarte (ESO) in Garching bei München berichtete. Die derzeit genausten Abschätzungen für das Alter des Universums lägen bei 13,7 Milliarden Jahren.

Auf das Alter der Milchstrasse schliesst ein Team von ESO-Astronomen aus Beobachtungen des 7200 Lichtjahre entfernten Kugelsternhaufens NGC6397 im Sternbild Ara am Südhimmel. Kugelsternhaufen versammeln die ältesten Sterne unserer Galaxie, manche sind bis zu 13,4 Milliarden Jahre alt.

Ältere Generation von Sternen

Diese fernen Sonnen können jedoch nicht die ersten Sterne der Milchstrasse sein. Denn sie enthalten bereits chemische Elemente, die nicht im Urknall entstehen konnten, sondern zunächst durch die Explosion anderer Sterne erzeugt werden mussten. Wann diese erste, längst vergangene Generation von Sternen in unserer Galaxie entstand, war bislang unklar.

Die Astronomen massen den Anteil von Beryllium in verhältnismässig wenig entwickelten Sternen in dem Kugelsternhaufen. Beryllium entsteht, wenn Supernova-Explosionen schwere Atomkerne durch den Raum schleudern und diese auf leichtere Kerne treffen.

Das in den Sternen gefundene Beryllium muss sich über etwa 200 Millionen Jahre in der jungen Milchstrasse angereichert haben, wie die Forscher messen konnten. Zum Beginn dieser Zeit müssen daher bereits die ersten, sehr kurzlebigen Sterne der Milchstrasse als Supernovae explodiert sein.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Garching - Astronomen haben ein gigantisches Bild unserer Milchstrasse präsentiert - mit über 80 Millionen Sternen. Insgesamt soll ... mehr lesen
Eso gelingt riesige Aufnahme der Milchstrasse(Symbolbild)
Wurden Gravitationswellen im Universum entdeckt?
Wurden Gravitationswellen im Universum entdeckt?
Spannung steigt  Washington - Die Gerüchteküche brodelt, dass Wissenschaftler am Donnerstag die Entdeckung der von Einstein vorhergesagten Gravitationswellen verkünden werden. Die Aufregung ist berechtigt: Die Erfolgsmeldung würde ein neues Kapitel der Erforschung des Universums aufschlagen. 
eGadgets Hilfe bei der Suche  Zürich - Schweizer Forscher haben eine Software entwickelt, mit der Drohnen selbständig Waldwegen folgen und nach Vermissten suchen ...  
Drohnen suchen selbständig auf Waldwegen nach Vermissten.
«Loon Copter»: Amphibien-Drohne fliegt und taucht Rochester - Forscher der Oakland University haben eine Drohne entwickelt, die fliegen, schwimmen und ...
Trick lässt einäugige Drohnen sanft landen Ein Forscher an der TU Delft hat einen Ansatz entwickelt, der Drohnen mit nur ...
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1737
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1737
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • cigal aus Aesch 7
    Neuer Babyboom ...so oder so ist es reiner Egoismus gepaart mit absoluter ... Sa, 19.12.15 18:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Es... wäre sachlich weitaus besser gewesen, wenn der Bericht trotz der ... Mi, 16.12.15 12:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wir sind auf die Neutralität stolz? Na, das ist das Gleiche, wie an Allah glauben. Weshalb ist das ein ... Fr, 04.12.15 17:54
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 3°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten