Miller und Cuche im Abschlusstraining vorne
publiziert: Donnerstag, 21. Jan 2010 / 12:40 Uhr

Didier Cuche scheint für die Kitzbüheler Weltcup-Abfahrt gerüstet. Im Abschlusstraining zum Rennen vom Samstag musste sich der Neuenburger einzig von Bode Miller geschlagen geben.

Didier Cuche bei der Abfahrt in Kitzbühel.
Didier Cuche bei der Abfahrt in Kitzbühel.
3 Meldungen im Zusammenhang
Um 12 Hundertstel war Cuche langsamer als der Amerikaner, der in der Abfahrt nach wie vor auf den ersten Podiumsplatz in dieser Saison wartet. Der 4. Rang von Beaver Creek war Millers bisher bestes Ergebnis. Bereits im letzten Winter hatte er im Abschlusstraining von Kitzbühel Bestzeit vorgelegt, im Rennen resultierte 2009 Platz 4.

Didier Cuche hinterlässt auf der Streif, auf der er 1998 und 2008 schon zwei Siege gefeiert hat, einen starken Eindruck. Nach seiner Trainings-Bestzeit vom Mittwoch fuhr er auch am Donnerstag unter wolkenvergangenem Himmel und auf ganz leicht verkürzter Strecke gut.

Gestartet wurde oberhalb der Mausefalle. Einzig den Bereich gleich zu Beginn hat Cuche laut eigener Aussage noch nicht ganz optimal im Griff.

Gute Leistung von Grünenfelder

Zweitbester Schweizer war wie schon 24 Stunden zuvor der Glarner Tobias Grünenfelder. Nach Rang 6 im ersten Training wurde er im zweiten Anlauf Siebenter. Vorjahressieger Didier Défago belegte Platz 17, Weltcup-Gesamtleader Carlo Janka Rang 21. Der Bündner, im ersten Training über drei Sekunden zurück, tastete sich der Spitze etwas näher. Janka verlor als 19. noch knapp zwei Sekunden, wenngleich er noch einige Reserven in seine Fahrt packte.

Schlussklassement:
Wengen. Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt der Männer vom Samstag: 1. Bode Miller (USA) 1:52,21. 2. Didier Cuche (Sz) 0,12 zurück. 3. Andrej Sporn (Sln) 0,41. 4. Aksel Lund Svindal (No) 0,46. 5. Mario Scheiber (Ö) 0,49. 6. Michael Walchhofer (Ö) 0,51. 7. Tobias Grünenfelder (Sz) 0,59. 8. Natko Zrncic-Dim (Kro) 0,69. 9. Adrien Théaux (Fr) und Christof Innerhofer (It), je 1,18.

Ferner: 17. Didier Défago (Sz) 1,62. 18. Ralf Kreuzer (Sz) 1,74. 19. Marco Büchel (Lie) 1,78. 21. Carlo Janka (Sz) 1,90. 24. Silvan Zurbriggen (Sz) 1,93. 33. Patrick Küng (Sz) 2,29. 35. Cornel Züger (Sz) 2,65. 46. Beat Feuz (Sz) 3,87.

(pad/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Didier Cuche hat zum dritten Mal ... mehr lesen
Bisher kam Didier Cuche im Super-G nicht auf Touren. (Archivbild)
Die Zerrung von Ambrosi Hoffmann ist kein Hindernis für Vancouver.
Ambrosi Hoffmann erlitt vergangene ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 3°C 3°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern 3°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten