Birgit-Nilsson-Preis an Muti
Millionen für Dirigent Maestro Riccardo Muti
publiziert: Mittwoch, 16. Mrz 2011 / 17:46 Uhr
Riccardo Muti.
Riccardo Muti.

Stockholm - Der zweite Birgit-Nilsson-Preis geht an den italienischen Dirigenten Riccardo Muti. Der 69-jährige Maestro soll die mit einer Million Dollar dotierte Auszeichnung am 13. Oktober in der Stockholmer Oper in Anwesenheit von Schwedens König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia überreicht bekommen.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Riccardo MutiRiccardo Muti
Die weltberühmte schwedische Opernsängerin Birgit Nilsson hatte den Preis vor ihrem Tod 2005 gestiftet und noch selbst den spanischen Sänger Plácido Domingo als ersten Preisträger bestimmt.

Muti gilt als einer der weltweit herausragenden Dirigenten und hat viele berühmte Orchester geleitet. Er ist derzeit Chefdirigent des Chicago Symphony Orchestra.

(ht/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Der Dirigent Riccardo Muti kehrt Roms Oper den Rücken. Er sehe keine Grundlage für eine erfolgreiche und ruhige Arbeit am Theater. mehr lesen 
Riccardo Muti.
Chicago - Der italienische Stardirigent Riccardo Muti ist bei einer Probe des Symphonieorchesters von Chicago ohnmächtig zusammengebrochen. Der 69-Jährige sei in ein Spital gebracht und ... mehr lesen
Mailand - Riccardo Muti ist als musikalischer Direktor der Mailänder Scala zurückgetreten. Das berichtete das italienische ... mehr lesen
Für Riccardo Muti gehen in der Mailänder Scala die Lichter aus.

Riccardo Muti

Divrese Produkte rund um den Stardirigenten
DVD - Musik
RICCARDO MUTI - IN SCENA MUTI E DEPARDIEU (+CD) - DVD - Musik
Genre/Thema: Musik; Klassik - Riccardo Muti - In scena Muti e Depardie ...
44.-
Nach weiteren Produkten zu "Riccardo Muti" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch / Aimondo Fully Automated RePricing
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher ...
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen  
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Basel 7°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 7°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
Bern 8°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 6°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
Genf 7°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 9°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten