Ausbreitung des Feuers in kürzester Zeit
Mindestens zwei Tote bei Buschbrand in Australien
publiziert: Sonntag, 10. Jan 2016 / 08:53 Uhr
Das Feuer in Yarloop, gut hundert Kilometer südlich von Perth, wütet schon seit fünf Tagen. (Symbolbild)
Das Feuer in Yarloop, gut hundert Kilometer südlich von Perth, wütet schon seit fünf Tagen. (Symbolbild)

Perth - Bei einem riesigen Buschbrand im Westen Australiens sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die beiden Leichen wurden in einem ausgebrannten Haus in der Ortschaft Yarloop gefunden.

3 Meldungen im Zusammenhang
Vermutlich handle es sich um zwei Männer im Alter von 73 und 77 Jahren, die vermisst wurden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die örtliche Behördenleiterin Tania Jackson sprach nach dem Tod der beiden Männer von einem «weiteren Katastrophentag».

Das Feuer in Yarloop, gut hundert Kilometer südlich von Perth, wütet schon seit fünf Tagen und hat bereits rund 71'000 Hektar Land und 128 Häuser zerstört, wie die Katastrophenschutzbehörde des Bundesstaats Western Australia mitteilte. Das Feuer, das vermutlich von einem Blitzschlag ausgelöst wurde, hatte sich rasend schnell ausgebreitet und binnen weniger Minuten den gesamten Ort erfasst.

Am ersten Tag sei in den umliegenden Hügeln dunkler Rauch zu sehen gewesen, berichtete der Milchbauer Angi im Radiosender ABC. Bei Einbruch der Dunkelheit habe dann der Wind zugenommen und das Feuer sei «von den Hügeln heruntergekommen, geraden Wegs, mit Volldampf».

Die Feuerwehr war mit 250 Einsatzkräften vor Ort, um das Feuer zu bekämpfen. Trotzdem sei das Feuer noch nicht unter Kontrolle, teilten die Behörden mit. Die Einsatzkräfte hoffen nun auf einen Wetterumschwung und etwas kühlere Temperaturen in den kommenden Tagen.

Buschbrände sind im australischen Sommer keine Seltenheit. Landesweit gab es in diesem Jahr schon mehrere Todesopfer durch die Feuer. 2009 waren bei verheerenden Bränden 173 Menschen ums Leben gekommen.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Melbourne - Ausser Kontrolle geratene Buschbrände haben an Weihnachten mindestens 103 Häuser in der Nähe der ... mehr lesen
Perth - Bei Buschbränden im Westen Australiens sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Die zwei Männer und ... mehr lesen
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Die verrusste Sauna nach dem Brand.
Die verrusste Sauna nach dem Brand.
Brandursache wird ermittelt  In San Bernardino ist es am Donnerstagnachmittag in einem Appartementhaus zu einem Brand in einer Sauna gekommen. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. 
Toter Papagei, zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden  Bern - Ein toter Papagei, zwei Frauen im Spital und beträchtlicher Sachschaden: Das ist die ...
Der gefiederte Bewohner der Wohnung hatte keine Chance zu entkommen. (Symbolbild)
eGadgets Infrarotaufnahmen als Orientierungshilfe  Lausanne - Ein Forscherteam der EPFL arbeitet an einem Schutzvisier für Feuerwehrleute, der einen ...  
Niemand verletzt  Reinach - Ein parkierter PKW wurde in der letzten Nacht komplett durch ein Feuer zerstört. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen.  
Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
Titel Forum Teaser
Das Schlauchboot mit den Insassen ist in der Landquart gekentert.
Unglücksfälle Schiers: Bootsunfall mit Toten Am Freitagmittag ist es auf dem Fluss Landquart zu einem ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten