Wirbelsturm fordert Tote
Mindestens zwei Tote durch Tropensturm «Isaac» auf Haiti
publiziert: Samstag, 25. Aug 2012 / 13:13 Uhr / aktualisiert: Samstag, 25. Aug 2012 / 18:01 Uhr
Nach Berechnungen des US-Hurrikanzentrums in Miami sollte der Tropensturm nach Haiti weiter nach Kuba ziehen.
Nach Berechnungen des US-Hurrikanzentrums in Miami sollte der Tropensturm nach Haiti weiter nach Kuba ziehen.

Miami - Tropensturm «Isaac» hat am Samstag in Haiti mindestens zwei Menschen das Leben gekostet. Eine Frau und ein Kind seien in der Ortschaft Souvenance umgekommen, sagte ein Politiker. Der Sturm zog mit starken Regenfällen über den Süden des Landes hinweg und dann weiter in Richtung Kuba und Florida.

Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
HurrikanHurrikan
In dem US-Bundesstaat könnte «Isaac» genau dann eintreffen, wenn die Republikanische Partei am Montag zu ihrem Nominierungsparteitag zusammenkommt. Das US-Hurrikanzentrum in Miami hielt seine Hurrikan-Warnung für die Inselgruppe Florida Keys und für die Westküste Floridas von Bonita Beach bis Florida Bay aufrecht.

Auf Haiti zog «Isaac» über Gebiete hinweg, die noch immer unter den Folgen des verheerenden Erdbebens von 2010 zu leiden haben. Am stärksten waren offenbar die rund 45'000 Einwohner zählende Stadt Les Cayes und angrenzende Gebiete betroffen.

In der Dominikanischen Republik kam es zu starken Regenfällen und Überschwemmungen. Mehr als 3000 Menschen mussten laut lokalen Zeitungsberichten in Sicherheit gebracht werden. Mehrere Orte waren von der Aussenwelt abgeschnitten.

In Kuba, das über einen gut ausgebauten Katastrophenschutz verfügt, bereiteten sich die Behörden schon auf den Sturm vor und riefen eine Alarmbereitschaft für sechs Provinzen im Osten aus. Aus dem US-Gefangenenlager Guantánamo wurden vorsorglich Hunderte Menschen in Sicherheit gebracht. Im Golf von Mexiko evakuierte der Ölkonzern BP die Öl-Förderplattform Thunder Horse.

(li/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Fast auf den Tag genau sieben Jahre nach «Katrina» bedroht mit «Isaac» wieder ein gefährlicher Sturm den US-Staat ... mehr lesen
Florida kam glimpflich davon, nun ist New Orleans (südlich des Sturmzentrums) bedroht.
«Isaac» zieht über den Golf von Mexiko. (Archivbild)
Havanna - Tropensturm «Isaac» hat in der kubanischen Stadt Baracoa Verwüstungen verursacht. 17 Häuser seien völlig ... mehr lesen
Key West - Nach seinem Zug über Haiti und Kuba hat sich der Tropensturm «Isaac» am Sonntag den Florida Keys ... mehr lesen
Tropensturm «Isaac» über der östlichen Karibik.
Mexiko-Stadt - Tropensturm «Isaac» hat bei seinem Zug durch die Karibik wieder Kraft getankt. In der Nacht zog er unaufhaltsam auf Haiti zu. Dort und im Westen der Dominikanischen Republik wurden Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung ergriffen. mehr lesen 

Hurrikan

Produkte rund um das Thema
BLU-RAY - Erde & Universum
IMAX: HURRIKAN ÜBER LOUISIANA - BLU-RAY - Erde & Universum
Regisseur: Greg McGillivray - Genre/Thema: Erde & Universum; Naturgewa ...
29.-
DVD - Grenzwissenschaften
WELTUNTERGANG IM JAHR 2012 - DVD - Grenzwissenschaften
Genre/Thema: Grenzwissenschaften - Weltuntergang im Jahr 2012 In den ...
17.-
DVD - Erde & Universum
IMAX: HURRIKAN ÜBER LOUISIANA - DVD - Erde & Universum
Regisseur: Greg McGillivray - Genre/Thema: Erde & Universum; Naturgewa ...
26.-
DVD - Tiere
WILDE KARIBIK [2 DVDS] - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Reise; Lebensräume; Fluss, See & Meer; Dschungel & ...
30.-
Nach weiteren Produkten zu "Hurrikan" suchen
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Tod durch Blitzschlag.
Tod durch Blitzschlag.
Wanderer vom Blitz erschlagen  Cardiff - Bei einem heftigen Sommergewitter sind im walisischen Nationalpark Brecon Beacons zwei Menschen durch Blitzschläge ums Leben gekommen. Sie hatten sich in der bei Wanderern beliebten Gegend auf Bergrücken aufgehalten, als der Gewittersturm über Wales zog. 
Schweiz erträgt den Höhepunkt der Hitzewelle tapfer Bern - Die bislang höchsten Temperaturen dieses Jahres haben die ...
Händler im Irak stellen öffentliche Duschen auf Bagdad - Über die Hitze in Europa können viele Iraker nur lächeln - dort ...
Entlaufener Tiger in Tiflis nach tödlichem Angriff erschossen Tiflis - Ein während des Unwetters in der georgischen Hauptstadt Tiflis entkommener Tiger hat im Stadtzentrum ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3138
    Wenn... man weiss, dass die türkischen Bozkurt einen Panturkismus von Europa ... heute 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Komisches Verständnis! Ist schon sehr komisch, was der zombie da schreibt und was er ... heute 00:59
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3138
    Es... ist schon beängstigend, wie sich die europäischen Regierungen von ... gestern 12:00
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Nicht wirtschaftsfeindlich? Nicht realisierbar! Träume kann jeder haben, aber nicht jeder Traum ist ... Fr, 26.06.15 17:36
  • Froschkoenig aus Zürich 1
    FDP fordert Ähnliches, allerdings ohne utopisches "Wegdenken" des gesamten seequerenden Verkehrs Im Jahr 2012 forderte die FDP, genau dieses Gebiet mittels Tieferlegung ... Fr, 26.06.15 12:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3138
    Bei... den Attentätern vom 11. September, jenen von London, Paris, Madrid, ... Di, 23.06.15 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3138
    Diese... Frauen werden sich noch ganz schön umgucken dort unten. Im zurzeit ... Di, 23.06.15 09:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1380
    Das Drama ist, dass selbst ein durchschlagender Erfolg der Aktion gegen die ... Di, 23.06.15 00:19
Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.
Unglücksfälle Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz Münchenstein BL/Kantonale Autobahn A18. Am Samstag, ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 23°C 30°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 18°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 23°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 19°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 23°C 34°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten