Minus 34 Grad in Bulgarien
publiziert: Mittwoch, 9. Feb 2005 / 19:12 Uhr

Sofia - Arktische Kälte auf dem Balkan hat mehrere Menschen das Leben gekostet. In Bulgarien wurde mit minus 34 Grad der tiefste Wert seit 15 Jahren gemessen.

In Bulgarien war es so kalt, wie seit 15 Jahren nicht mehr.
In Bulgarien war es so kalt, wie seit 15 Jahren nicht mehr.
In Rumänien kamen seit Wochenbeginn drei Menschen in der Eiseskälte ums Leben. Ein 75-jähriger Mann starb in Sfantu Gheorghe in seiner unbeheizten Wohnung an Unterkühlung. Bei Buzau wurde ein 58-jähriger Mann tot im Schnee gefunden. Auf dem Bahnhof Constanta an der Schwarzmeerküste erfror eine Frau, die auf den Zug wartete.

Im ungarischen Eger fand ein Postbote die Leiche eines 41-jährigen Mannes in dessen Wohnung, der an Unterkühlung gestorben war. Am Friedhof derselben Stadt wurde die Leiche eines weiteren Erfrorenen gefunden.

Auch die Türkei leidet unter eisigen Temperaturen. Am Schwarzen Meer in der Provinz Ordu erfror ein 56-jähriger Mann. Angehörige fanden seine Leiche im Freien, nachdem er in der Nacht nicht nach Hause gekommen war.

In Istanbul verordneten die Behörden den Schülern zwei weitere Tage schneefrei. Die Schulen der 12-Millionen-Stadt bleiben bis Ende der Woche geschlossen.

(bert/sda)

Im Freien und zu Hause.
Im Freien und zu Hause.
Publinews Entgegen der langläufigen Meinung wurde bzw. wird die sportliche Betätigung in Deutschland nicht auf Null eingeschränkt. Was hingegen richtig ist, sind die Schliessungen der Fitness Center. mehr lesen  
Publinews Events in Corona Zeiten  Man kann durchaus behaupten, dass wir derzeit in herausfordernden Zeiten leben. Durch die Corona Pandemie haben sich sämtliche Lebensbereiche für Menschen verändert. mehr lesen  
Publinews Sind Haare tatsächlich empfindlich gegenüber dem Wetter? Ja, auch Haare können frieren und auch die Kopfhaut bleibt von ... mehr lesen  
Frierende Haare.
Imposante Bergpanoramen.
Publinews Schon gewusst? Aufgrund der herausragend schönen Landschaften der Schweiz wurde dort der Massentourismus quasi geboren. Denn in den 1860er Jahren reisten ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 5°C 11°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 2°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 4°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 3°C 8°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 4°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten