Sat1 Schweiz sendet veränderte Miss-Wahl
Miss-Schweiz-Wahl neu mit öffentlichen Castings und Pre-Shows
publiziert: Dienstag, 30. Okt 2012 / 15:03 Uhr
Bei den Castings erhalten die Bewerberinnen Tipps von der amtierenden Miss Schweiz Alina Buchschacher. (Archivbild)
Bei den Castings erhalten die Bewerberinnen Tipps von der amtierenden Miss Schweiz Alina Buchschacher. (Archivbild)

Zürich - Am 8. Juni 2013 muss Alina Buchschacher ihren Miss-Schweiz-Titel abgeben. Dann wird ihre Nachfolgerin im Zürcher Hallenstadion gewählt. Das Wahlprozedere weist Neuheiten auf wie öffentliche Castings und Pre-Shows.

Denon Film produziert Informations-, Unterhaltungs- und Werbefilme.
Denon Film AG
Hauptplatz 5
8640 Rapperswil
1 Meldung im Zusammenhang
Nach dem Ausstieg von SRF, RTS und RSI überträgt Sat1 Schweiz den Anlass. Erstmals können sich junge Frauen nicht nur per Post oder online mit Porträt- und Ganzkörper-Aufnahmen bewerben, sondern sie können sich neu direkt in vier öffentlichen Castings präsentieren. Dies teilte die Miss-Schweiz-Organisation am Dienstag mit.

Diese Castings führt die Organisation gemeinsam mit dem neuen Hauptsponsor, dem Modehaus Schild, durch. In den Schild-Modehäusern von Zürich (10. November), Luzern (17. November), St. Gallen (24. November) und Lausanne (1. Dezember) können die Bewerberinnen ohne Voranmeldung am Casting teilnehmen.

Dort erhalten sie Tipps von der amtierenden Miss Schweiz Alina Buchschacher. Melden kann sich, wer Schweizerin, zwischen 17 und 25 Jahre alt und über 168 Zentimeter gross ist. Aus dem Gros aller Bewerberinnen werden schliesslich 100 bis 150 ins Ringier-Pressehaus in Zürich zum finalen Casting eingeladen.

18 Kandidatinnen in Pre-Shows

Neben den beiden traditionell bereits gesetzten Miss Zürich und Miss Bern dürfen 16 Kandidatinnen am weiteren Auswahlverfahren teilnehmen. Die verbleibenden 18 Kandidatinnen werden in sechs TV-Pre-Shows «erstmals als Persönlichkeiten von verschiedenen Seiten» gezeigt, wie es weiter heisst.

In den Pre-Shows werden die Miss Schweiz-Anwärterinnen von drei ehemaligen Titelträgerinnen gecoacht. Die Kandidatinnen sollen ihr Können beispielsweise bei einer Modeschau, beim Fotoshooting oder in einem heiklen Interview unter Beweis stellen. Im Laufe der Pre-Shows werden insgesamt sechs Kandidatinnen verabschiedet und schliesslich die zwölf Finalistinnen erkoren.

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) hat im September 2011 entschieden, die Miss-Schweiz-Wahl aus dem Programm zu kippen. Der Zenit der Wahl sei überschritten und das Bedürfnis einer weiteren Übertragung nicht mehr gegeben, teilte SRF damals mit. Die Mister-Schweiz-Wahl wird vom Privatsender 3+ ausgestrahlt.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Am Samstag, 23. Februar werden 18 Miss Schweiz-Kandidatinnen, welche aus rund 600 Bewerberinnen ausgewählt ... mehr lesen
Alina Buchschacher, Miss Schweiz 2011.
Filmische Firmen- und Produkteporträts
Denon Film produziert Informations-, Unterhaltungs- und Werbefilme.
Denon Film AG
Hauptplatz 5
8640 Rapperswil
die swissfilm gmbh produziert ihren auftragsfilm. kreativ - kompetent und erfolgreich.
swissfilm gmbh
Falkensteinstrasse 27
9000 St. Gallen
Måns Zelmerlöw begeisterte mit ...
60. Eurovision Song Contest  Wien - Für Schweden gab es den erhofften Triumph, für die Schweiz reichte es wie erwartet nicht einmal für das Halbfinal: Der 60. Eurovision Song Contest (ESC) in Wien ist Geschichte. Insgesamt 195 Millionen Menschen weltweit sahen am Samstagabend die fast vierstündige Show. 
Schweden feiert Zelmerlöw wie einen Helden Stockholm - Schweden hat den Sieger des Eurovision Song Contest, Måns ...
Schweden gewinnt den Eurovision Song Contest 2015 Wien - Schweden ist der Gewinner des 60. Eurovision Song Contests. ...
Im Alter von 85 Jahren  New York - Ben Stillers Mutter, die Komikerin Anne Meara, ist tot. Die New Yorkerin starb am Samstag in Manhattan, wie ihre Familie am Sonntag der ...  
Die Entscheidung der beiden, sich auf ihr Modelabel zu konzentrieren, wird unterstützt.
Immer ein Teil der Familie  Die Designerinnen Mary-Kate und Ashley Olsen (28) haben das Angebot, in der 'Full House'-Neuauflage ...  
Titel Forum Teaser
  • verismo aus Münsingen 37
    ... keines davon wirklich überraschend? Naja, wenn man beide Ohren verschliesst und nicht auf Musikalität und ... Do, 21.05.15 23:44
  • PMPMPM aus Wilen SZ 193
    Seltsam... Ich bin im Norden der Schweiz aufgewachsen und verstehe trotzdem fast ... So, 26.04.15 10:56
  • jorian aus Dulliken 1588
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2688
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1588
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3048
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3048
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
art-tv.ch Almarcegui, Gutke, Hinsberg im Kunsthaus Baselland Erde, Filmprojektion, Papier. Lara ...
Applescal zeigt auf seinem neuen Album seine nachdenkliche Seite.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 10°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 11°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 10°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 23°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten