Sat1 Schweiz sendet veränderte Miss-Wahl
Miss-Schweiz-Wahl neu mit öffentlichen Castings und Pre-Shows
publiziert: Dienstag, 30. Okt 2012 / 15:03 Uhr
Bei den Castings erhalten die Bewerberinnen Tipps von der amtierenden Miss Schweiz Alina Buchschacher. (Archivbild)
Bei den Castings erhalten die Bewerberinnen Tipps von der amtierenden Miss Schweiz Alina Buchschacher. (Archivbild)

Zürich - Am 8. Juni 2013 muss Alina Buchschacher ihren Miss-Schweiz-Titel abgeben. Dann wird ihre Nachfolgerin im Zürcher Hallenstadion gewählt. Das Wahlprozedere weist Neuheiten auf wie öffentliche Castings und Pre-Shows.

die swissfilm gmbh produziert filme. kreativ - kompetent und erfolgreich.
1 Meldung im Zusammenhang
Nach dem Ausstieg von SRF, RTS und RSI überträgt Sat1 Schweiz den Anlass. Erstmals können sich junge Frauen nicht nur per Post oder online mit Porträt- und Ganzkörper-Aufnahmen bewerben, sondern sie können sich neu direkt in vier öffentlichen Castings präsentieren. Dies teilte die Miss-Schweiz-Organisation am Dienstag mit.

Diese Castings führt die Organisation gemeinsam mit dem neuen Hauptsponsor, dem Modehaus Schild, durch. In den Schild-Modehäusern von Zürich (10. November), Luzern (17. November), St. Gallen (24. November) und Lausanne (1. Dezember) können die Bewerberinnen ohne Voranmeldung am Casting teilnehmen.

Dort erhalten sie Tipps von der amtierenden Miss Schweiz Alina Buchschacher. Melden kann sich, wer Schweizerin, zwischen 17 und 25 Jahre alt und über 168 Zentimeter gross ist. Aus dem Gros aller Bewerberinnen werden schliesslich 100 bis 150 ins Ringier-Pressehaus in Zürich zum finalen Casting eingeladen.

18 Kandidatinnen in Pre-Shows

Neben den beiden traditionell bereits gesetzten Miss Zürich und Miss Bern dürfen 16 Kandidatinnen am weiteren Auswahlverfahren teilnehmen. Die verbleibenden 18 Kandidatinnen werden in sechs TV-Pre-Shows «erstmals als Persönlichkeiten von verschiedenen Seiten» gezeigt, wie es weiter heisst.

In den Pre-Shows werden die Miss Schweiz-Anwärterinnen von drei ehemaligen Titelträgerinnen gecoacht. Die Kandidatinnen sollen ihr Können beispielsweise bei einer Modeschau, beim Fotoshooting oder in einem heiklen Interview unter Beweis stellen. Im Laufe der Pre-Shows werden insgesamt sechs Kandidatinnen verabschiedet und schliesslich die zwölf Finalistinnen erkoren.

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) hat im September 2011 entschieden, die Miss-Schweiz-Wahl aus dem Programm zu kippen. Der Zenit der Wahl sei überschritten und das Bedürfnis einer weiteren Übertragung nicht mehr gegeben, teilte SRF damals mit. Die Mister-Schweiz-Wahl wird vom Privatsender 3+ ausgestrahlt.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Am Samstag, 23. Februar werden 18 Miss Schweiz-Kandidatinnen, welche aus rund 600 Bewerberinnen ausgewählt ... mehr lesen
Alina Buchschacher, Miss Schweiz 2011.
Filmische Firmen- und Produkteporträts
Denon Film produziert Informations-, Unterhaltungs- und Werbefilme.
Denon Film AG
Hauptplatz 5
8640 Rapperswil
die swissfilm gmbh produziert filme. kreativ - kompetent und erfolgreich.
Dankeslisten sollen eingeblendet werden.
Dankeslisten sollen eingeblendet werden.
Keine Endlos-Aufzählungen mehr  Los Angeles - Die Dankreden bei den Oscar-Verleihungen sollen entschlackt werden. Wie die Organisatoren der Academy Awards am Montag (Ortszeit) mitteilten, wurde für die Vergabe der beliebten Hollywood-Filmpreise am 28. Februar ein neues Reglement erlassen. 
Oscar-Nominationen 2016 Der Startschuss ist gefallen: Neben Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett und Sam Smith könnte sich in ...
Murdoch-Konzern  New York - Schwächere Film-Geschäfte und der Verkauf von Konzernteilen haben den ...
21st Century Fox verzeichnet weniger Umsätze.
Roger Willemsen wurde 60 Jahre alt.
Moderator des Literaturclub  Hamburg/Frankfurt - Der Bestsellerautor und frühere Fernsehmoderator Roger Willemsen ist ...  
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3761
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 710
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 710
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Ursprünglich... hatte sie auf den Friedensnobelpreis gehofft, das war A. Merkels ... Mi, 09.12.15 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Solange... Paris lebt, werden solche islamischen Terroristen nie eine Chance haben ... Do, 26.11.15 08:42
  • PMPMPM aus Wilen SZ 228
    Begrifflichkeit Kann denn ein solches Haus nicht schon mal mit einem anderen Begriff ... Mo, 02.11.15 14:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    R. Badawi, ein mutiger Mann! Er engagierte sich gegen ein grausames Regime, indem er lediglich Kritk ... Do, 29.10.15 23:02
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 6°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel 5°C 8°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 7°C 10°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 7°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten