Rad Bahn
Mit 3 Weltrekorden zur Goldmedaille
publiziert: Sonntag, 5. Aug 2012 / 20:00 Uhr
Überlegen.
Überlegen.

Weltrekord in der Qualifikation, Weltrekord in der 1. Runde, Weltrekord im Final: Grossbritanniens Frauen waren bei der Olympia-Premiere der Mannschaftsverfolgung über 3000 m nicht zu bremsen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Dani King, Laura Trott und Joanna Rowsell drückten im Final die Bestmarke auf 3:14,051 Minuten und hätten das Silber-Trio aus Amerika in der letzten Runde fast noch eingeholt. Es war bereits die 11. Goldmedaille für den Gastgeber bei diesen Spielen, die fünfte für die Radsportler.

Im Omnium der Männer sicherte sich der Brite Edward Clancy mit dem Triumph im abschliessenden Kilometer-Zeifahren noch die Bronzemedaille hinter dem Dänen Lasse Norman Hansen und dem Franzosen Bryan Coquard. Das sechste Gold für Grossbritannien vergab Clancy schon am Samstag mit einem enttäuschenden 11. Rang im Punktefahren.

Resultate:
Frauen. Mannschaftsverfolgung (3000 m). 1. Grossbritannien (Dani King, Laura Trott, Joanna Rowsell) 3:14,051 (WR). 2. USA (Sarah Hammer, Dotsie Bausch, Lauren Tamayo) 3:19,727. 3. Kanada (Tara Whitten, Gillian Carleton, Jasmin Glaesser) 3:17,915. 4. Australien (Annette Edmondson, Melissa Hoskins, Josephine Tomic) 3:18,096. 5. Neuseeland (Lauren Ellis, Jaime Nielsen, Alison Shanks) 3:19,351. 6. Holland (Vera Koedooder, amy Pieters, Ellen van Dijk) 3:23,256.

Männer. Omnium (6 Disziplinen): 1. Lasse Norman Hansen (Dä) 27 Rangpunkte. 2. Bryan Coquard (Fr) 29. 3. Edward Clancy (Gb) 30. 4. Roger Kluge (De) 33. 5. Glenn O'Shea (Aus) 34. 6. Elia Viviani (It) 34.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Eigentlich reicht die Rivalität zwischen Frankreich und Grossbritannien bis ins Mittelalter zurück. Aber seit London Paris vor sieben ... mehr lesen
Die Kritik ging soweit, dass sogar der britische Premier David Cameron die Sportler seines Landes verteidigte.
Nicht nur die Sportler sind «on fire», auch die vielen Fans.
Olympische Sommerspiele Hot Britannia! Die Leidenschaft für die olympischen Ringe glüht mehr denn je. Mit ihrem «Super Saturday» lösten die ... mehr lesen
Zu den potenziellen Kandidaten gehören Istanbul, Doha, Baku, Budapest, Paris und eine afrikanische Metropole.
Zu den potenziellen Kandidaten gehören Istanbul, Doha, Baku, ...
Stadt noch unklar  Die USA werden für die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 kandidieren. Mit welcher Stadt dies geschehen soll, ist noch nicht klar. 
Beim Rennen um die Spiele 2020 hatte Rom seine Kandidatur vor fast drei Jahren aus finanziellen Gründen zurückgezogen.
Rom bewirbt sich um die Olympischen Spiele 2024 Italien gab seine Kandidatur mit der Hauptstadt Rom für die Olympischen Spiele 2024 bekannt. Das kündigte Regierungschef ...
Olympische Spiele 2024 werden in Lima vergeben Der Entscheid über die Vergabe der Olympischen Sommerspiele 2024 wird im ...
Deutschland bewirbt sich um Olympische Spiele 2024 Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) wird sich mit Berlin oder ...
Gut drei Jahre nach dem folgenschweren Atomunfall hofft die japanische Stadt Fukushima, sich mit positiven Schlagzeilen zurückzumelden. Sie will bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio als Austragungsort einzelner Disziplinen auftreten. mehr lesen  
Olympische Grossprojekte 2018 und 2020 werden überprüft Die Olympia-Macher der Spiele 2018 in Pyeongchang (Winter) und 2020 in Tokio (Sommer) können ihr ...
Überprüfung der beiden olympischen Grossprojekte.
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 3°C 4°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 6°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 6°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 3°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten