Mit Zelt, Bier und Flip-Flops ans Open-Air St.Gallen
publiziert: Freitag, 25. Jun 2010 / 15:48 Uhr

St. Gallen - Mit Zelt, Rucksack, Bier und Flip-Flops pilgern die Musikfans scharenweise zum 34. St. Galler Open-Air ins Sittertobel. 10'000 «Nachtschwärmer» nahmen das Gelände bereits am Donnerstagabend in Beschlag. Am Mittag waren immer noch Tickets erhältlich.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

OpenAir St. Gallen

29 638 Personen gefällt das
Rechenwaldstrasse 63
9000 St.Gallen
Schweiz

Telefon: +41 (0)71 272 34 34
Standort
openairsg.ch
facebook.com/openairsg
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Wetterprognosen sind gut, das Festivalgelände nach den sintflutartigen Regengüssen vor einer Woche wieder trocken, und der Einmarsch der Musikfans in die bunte Zeltstadt an der Sitter verläuft ohne Probleme, wie Open-Air-Sprecherin Sabine Bianchi erklärte. Bis zu 30'000 Personen werden zugelassen.

Nicht Gummistiefel, sondern Flip-Flops, Sonnenbrille und Getränkevorräte sind angesagt. Die Veranstalter beschränkten das Mitbringen von Getränken auf drei Liter pro Person. Laut Bianchi funktioniert dies gut; nur wenige Besucher mussten beim Eingang zum Festivalgelände überzählige Flaschen abliefern.

Vuvuzela-Verbot wird respektiert

Auch das Verbot, Vuvuzelas ins Sittertobel mitzubringen, werde respektiert, sagte die Open-Air-Sprecherin. Für Fussballfans wird das WM-Spiel Schweiz-Honduras am Abend auf der Sternenbühne übertragen.

41 Bands treten bis Sonntag am ältesten Open-Air-Festival der Deutschschweiz auf zwei Bühnen auf. Zu den «Top acts» gehören unter anderem Robert Francis und Christopher Christopher. Nach Absagen mehrerer Gruppen wurden kurzfristig das englische Duo Hurts sowie Jamie Lidell verpflichtet.

(ade/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das langersehnte Openair-St.Gallen-Programm für den 24-27 Juni 2010 ist draussen.
Openair St.Gallen Vom 24. bis 27. Juni 2010 stehen am OpenAir St.Gallen zahlreiche internationale Stars auf den Bühnen, so The Strokes, Kasabian, ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Openair St.Gallen hat seine ...
Die Briten kommen  St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli feiert das Festival sein 40-jähriges Jubiläum. mehr lesen 
Der Brand konnte unter Kontrolle gebracht werden, bevor er sich auf das Gelände mit tausenden von Zelten ausbreiten konnte.
Feuer rasch unter Kontrolle gebracht  St. Gallen - Deutschrap für die Jugend und Britpop-Hymnen für Nostalgiker: Musikalisch war beim ... mehr lesen  
Festival 26.-28.6.  St. Gallen - Wenn sich in den Zügen in ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten