BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Mit drei Debütanten nach Bratislava
publiziert: Donnerstag, 30. Nov 2006 / 14:50 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 30. Nov 2006 / 15:13 Uhr

Nationalcoach Ralph Krueger hat für das slowakische Vierländerturnier in Bratislava (14.-16. Dezember) mit Simon Lüthi, Philipp Rytz und Thomas Nüssli drei Debütanten in die Nationalmannschaft berufen.

Nationaltrainer Ralph Krueger setzt auf drei Nati-Neulinge.
Nationaltrainer Ralph Krueger setzt auf drei Nati-Neulinge.
Das Schweizer Team reist mit zwei Torhütern und vier Blöcken in die Slowakei, wo es auf Lettland, die Slowakei und Österreich treffen wird. Krueger will nochmals das Kader sichten, ehe er im Februar für das Vierländerturnier in Basel erstmals in dieser Saison die stärkstmögliche Mannschaft aufbieten wird.

Nur neun Spieler, die im November am Deutschland-Cup mitmachten, erhielten auch für den zweiten Zusammenzug der Saison ein Aufgebot. Dafür wurden sieben jener zehn nominiert, die vor einem Monat abgesagt hatten; die restlichen drei fehlen erneut: Martin Plüss wegen des chargierten Dezember-Programms mit Frölunda (Sd), der noch nicht 100-prozentig fitte Adrian Wichser und der verletzte Luca Cereda. Mit Flavien Conne und Steve Hirschi verpassen weitere Kandidaten verletzungsbedingt auch den zweiten Zusammenzug.

Die mehrheitlich jungen Schweizer wollen in Bratislava weitere Erfahrung sammeln. Das Durchschnittsalter der 22 Kadermitglieder liegt bei 24 Jahren, und deren Länderspielpraxis umfasst im Schnitt nur 41 Spiele. Die Hälfte der Equipe bestritt weniger als 20 Partien mit der A-Nationalmannschaft. Die beiden Verteidiger Simon Lüthi und Philipp Rytz sowie Basels Topskorer Thomas Nüssli debütieren. Krueger: «Diese drei haben sich aufgedrängt, und der Rückkehrer Loic Burkhalter erfreut sich einer sehr guten Form.»

Programm/Aufgebot:
Vierländerturnier in Bratislava (Slk). Programm. 14. Dezember (13.30 Uhr): Lettland - Schweiz. -- 15. Dezember (19.30): Slowakei - Schweiz. -- 16. Dezember (12.30): Österreich - Schweiz.

Aufgebot. Torhüter (2): Marco Bührer (Bern). Daniel Manzato (Basel). -- Verteidiger (8): Severin Blindenbacher (ZSC Lions). Patrick Fischer II (Rapperswil-Jona). Beat Forster (ZSC Lions). Beat Gerber (Bern). John Gobbi (Genf-Servette). David Jobin (Bern). Simon Lüthi (Langnau). Philipp Rytz (Genf-Servette). -- Stürmer (12): Patrik Bärtschi (Bern). Loic Burkhalter (Davos). Duri Camichel (Zug). Patric Della Rossa (Basel). Thomas Déruns (Genf-Servette). Sandy Jeannin (Lugano). Romano Lemm (Kloten). Thibaut Monnet (Fribourg). Thomas Nüssli (Basel). Raffaele Sannitz (Lugano). Julien Sprunger (Fribourg). Thomas Ziegler (Bern).

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Bundesrat hat entschieden  Der Bundesrat hat am Mittwoch über weitere Lockerungen in der Coronakrise informiert. Dabei machte er auch Angaben zu den Profiligen im Sport und zu Grossveranstaltungen. mehr lesen 
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 11°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten