Internet
Mitgründer von Online-Tauschbörse Pirate Bay aus Haft entlassen
publiziert: Montag, 10. Nov 2014 / 15:20 Uhr
Sunde selbst schrieb im Kurznachrichtendienst Twitter, sein Körper sei nun wieder mit «Geist und Seele vereint, mit den Teilen von mir, die zählen, und die niemals in Geiselhaft gehalten werden können». (Symbolbild)
Sunde selbst schrieb im Kurznachrichtendienst Twitter, sein Körper sei nun wieder mit «Geist und Seele vereint, mit den Teilen von mir, die zählen, und die niemals in Geiselhaft gehalten werden können». (Symbolbild)

Stockholm - Nach etwas mehr als fünf Monaten in Haft ist der Mitgründer der Internettauschbörse Pirate Bay, Peter Sunde, wieder frei. Sunde war Ende Mai nach Jahren auf der Flucht in Schweden festgenommen worden; er hatte unter falscher Identität im Süden des Landes gelebt.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der 35-Jährige habe das Gefängnis verlassen, teilte sein Anwalt am Montag mit. Sunde selbst schrieb im Kurznachrichtendienst Twitter, sein Körper sei nun wieder mit «Geist und Seele vereint, mit den Teilen von mir, die zählen, und die niemals in Geiselhaft gehalten werden können».

Zusammen mit den anderen Gründern von The Pirate Bay - Carl Lundström, Fredrik Neij und Gottfrid Svartholm Warg - war Sunde 2009 zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Zudem verhängten die Richter eine Geldstrafe von total 46 Millionen Kronen (6 Mio. Franken).

Strafe verbüsst

Lundström und Svartholm Warg haben ihre Strafe verbüsst; Svartholm Warg sitzt aber seit Oktober wegen Verstosses gegen das Urheberrecht in Dänemark in Haft. Neij war erst vergangene Woche aus Laos kommend in Thailand festgenommen worden. Er soll bald nach Schweden ausgeliefert werden.

Die im Jahr 2003 gegründete Plattform Pirate Bay ist eine der grössten Internettauschbörsen weltweit. Sie speichert die Dateien nicht selbst, sondern verweist nur auf die Computer anderer Nutzer, von denen Dateien heruntergeladen werden können. Derzeit ist das Portal nach eigenen Angaben auf den Seychellen registriert.

(flok/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Teilerfog für den Mitgründer der Filesharing-Website Pirate Bay.
Stockholm - Der Mitgründer der Filesharing-Website Pirate Bay hat vor einem schwedischen Berufungsgericht einen Teilerfolg erreicht. Das Gericht halbierte eine Haftstrafe für Gottfrid ... mehr lesen
Phnom Penh - Die kambodschanische Polizei hat einen Mitgründer der ... mehr lesen
Svartholm Warg droht ein Jahr Haft. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen 3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten