Romney sorgt vor Olympia für Wirbel
Mitt Romney provoziert Briten mit Bemerkung zu Olympia-Vorbereitung
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 07:39 Uhr
David Cameron konterte die Kritik Romneys.
David Cameron konterte die Kritik Romneys.

London - Nach heftiger Kritik an seinen Äusserungen zum Stand der Vorbereitungen vor den Olympischen Spielen in London hat der US-Präsidentschaftsbewerber Mitt Romney den Fuss aus dem Fettnäpfchen gezogen. «Ich gehe davon aus, dass die Spiele höchst erfolgreich sein werden», erklärte Romney.

6 Meldungen im Zusammenhang
Zuvor hatte er infrage gestellt, dass Grossbritannien ausreichend auf die am Freitag beginnenden Spiele vorbereitet sei: Im Gespräch mit dem US-Fernsehsender NBC hatte er kurz nach seinem Eintreffen in London am Mittwoch den Stand der Sicherheitsvorkehrungen als «beunruhigend» bezeichnet.

Cameron zielt auf Salt Lake City 2002

Der britische Premier David Cameron konterte die Kritik mit den Worten: «Wir veranstalten die Spiele in einer der belebtesten, aktivsten und geschäftigsten Städte der Welt. Natürlich ist es einfacher, die Olympischen Spiele mitten im Nirgendwo zu veranstalten.»

Damit spielte Cameron auf die Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City an. Romney war damals Geschäftsführer des Organisationskomitees.

Johnson: «Ein Typ namens Romney»

Auch Londons Bürgermeister Boris Johnson wies die Äusserungen Romneys entschieden zurück. «Da gibt es einen Typ namens Mitt Romney, der wissen will, ob wir bereit sind», sagte er vor zehntausenden Menschen im Hyde Park. «Sind wir bereit? Jawoll!»

Romney, der ehemalige Gouverneur von Massachusetts und voraussichtliche republikanische Kandidat für die US-Präsidentschaft, will noch die Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele in London besuchen, bevor er nach Israel und Polen reist.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
CNN-News Eigentlich wollte Mitt Romney mit seiner ersten Auslandsreise auf Stimmenfang im eigenen Land gehen. Der Ausflug über den grossen Teich wurde für den Republikaner jedoch ... mehr lesen
Reisen kann unberechenbar und ziemlich aufreibend sein.
Romney besucht zum Abschluss seiner Europareise Polen.
Warschau - Nachdem Romney in Israel bei den Palästinensern starke Verärgerung ausgelöst hatte, weil er Jerusalem als ... mehr lesen 1
Washington/Jerusalem - Das Weisse Haus hat Äusserungen des designierten Präsidentschaftskandidaten der US-Republikaner, Mitt Romney, während ... mehr lesen
Ein Staatsmann mit diplomatischen Qualitäten?
Jerusalem - Eine iranische Aufrüstung mit Atomwaffen stellt nach Worten des US-Präsidentschaftsbewerbers Mitt ... mehr lesen
Der Präsidentschaftskandidat der Konservativen: Mitt Romney.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Erster Test für den linken Parteichef Jeremy Corbyn.
Erster Test für den linken Parteichef Jeremy Corbyn.
Wahlen in Grossbritannien  London - Bei den Regional- und Kommunalwahlen in Grossbritannien fallen die Verluste der Labour-Partei wohl geringer aus als erwartet. Selbst im konservativ geprägten Süden des Landes konnte Labour ersten Stimmauszählungen zufolge einige seiner wenigen Hochburgen verteidigen. 
Regionalwahlen in Grossbritannien London - In Grossbritannien haben am Donnerstag Regionalwahlen begonnen. In London wird ...
(Noch) keine Gefolgschaft von Paul Ryan  Washington - Einer der mächtigsten Politiker der US-Republikaner, Paul Ryan, verweigert dem voraussichtlichen ...
Trump steht als Präsidentschaftskandidat so gut wie fest Indianapolis - Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner wird 2016 aller Voraussicht nach ...
Trump legt Strategien dar: «Amerika zuerst» Washington - Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will die Verbündeten der ...
Donald Trump kritisiert Barack Obamas Strategien.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3896
    Aufnahme "ob die Kommission das wirklich ernst meine, sagte der polnische ... gestern 12:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3896
    In... einem freiheitlichen Rechtsstaat mit starker Zivilgesellschaft wie z. ... Di, 03.05.16 20:25
  • Kassandra aus Frauenfeld 1747
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3896
    Das... Problem ist, dass man am Anfang berauscht von der eigenen Güte nicht ... Do, 28.04.16 08:45
  • HeinrichFrei aus Zürich 424
    Wer sich zum Islam bekennt, wird nach all den Terroranschlägen verdächtig Nach den Terrorattacken in Paris und in Brüssel werden Menschen die ... Do, 28.04.16 06:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3896
    Abkommen "Griechenland hatte am Mittwoch insgesamt 49 illegal eingereiste ... Mi, 27.04.16 13:36
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3896
    Die Türkei... ist aktive Kriegspartei in Syrien. Dort kämpfen viele "Rebellen" aus ... So, 24.04.16 09:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3896
    TTIP... ist das Beste was Europa passieren kann. Es braucht strenge ... Sa, 23.04.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 10°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten