Formel 1
Montezemolo geht, Marchionne übernimmt
publiziert: Mittwoch, 10. Sep 2014 / 09:18 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Sep 2014 / 09:37 Uhr
Sergio Marchionne wird neuer Präsident bei Ferrari.
Sergio Marchionne wird neuer Präsident bei Ferrari.

Bei Ferrari kommt es am 13. Oktober offiziell zum Machtwechsel. Luca di Montezemolo tritt auf dieses Datum hin ab, der bisherige Fiat-Präsident Sergio Marchionne übernimmt.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FerrariFerrari
Nach 23 Jahren als Präsident von Ferrari wird di Montezemolo in etwas mehr als einem Monat von seinem Amt zurücktreten. Am Rande des Formel-1-GP von Italien vom letzten Wochenende in Monza hatte der Patron dies noch vehement abgestritten. Der Rücktritt hängt offenbar mit unterschiedlichen Ansichten zur Strategie zusammen. Der kommende Chef Marchionne wird Ferrari, das zu 90 Prozent der Fiat-Gruppe gehört, womöglich nicht mehr derart selbstständig gewähren lassen wie bislang.

Sportlich fährt Ferrari den eigenen Ansprüchen seit geraumer Zeit hinterher. Der Rennstall aus Maranello holte 2008 zum letzten Mal den WM-Titel der Konstrukteure, als letzter Fahrer hatte Kimi Räikkönen im Jahr davor in der Gesamtwertung triumphiert. Das Heimrennen vom letzten Wochenende verlief ebenfalls nicht wie geplant. Räikkönen wurde Neunter, Fernando Alonso musste aufgeben.

(flok/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Maranello - Ferrari hofft nach einem ... mehr lesen
Sergio Marchionne hat Ferrari wieder in die Spur gebracht.
Fernando Alonso soll Ferrari verlassen.
Luca di Montezemolo, der zu Wochenbeginn als Präsident von Ferrari zurückgetreten ist, kündigt den Abschied von Fernando Alonso vom italienischen Formel-1-Team an. mehr lesen
Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat in einem Interview mit dem «Wall Street Journal» gesagt, dass das italienische Traditionsteam aus der Formel 1 aussteigen könnte. Die Scuderia würde sich dann ganz auf Langstreckenrennen konzentrieren. mehr lesen 
Luca Di Montezemolo wurde in seiner Position bestätigt.(Archivbild)
Luca Di Montezemolo bleibt für drei ... mehr lesen

Ferrari

Film-Dokumentationen und Computer-Spiele rund um die Traditionsmarke Ferrari
Seite 1 von 2
Plakate - Classic - Schwarzweiss
24 HOURS OF LE MANS 1966, BANDINI UND GUICHET IM FERRARI P3 POSTER - Plakate - Classic - Schwarzweiss
Motorsport Classics Poster. 24 Stunden von Le Mans 1966. Lorenzo Ba ...
21.-
Plakate - Classic - Schwarzweiss
ADAC 1000 KM NÜRBURGRING 1965 POSTER - Plakate - Classic - Schwarzweiss
Motorsport Classics Poster. 1000 km auf dem Nürburgring 1965. Mike ...
21.-
Plakate - Classic - Schwarzweiss
ADAC 1000 KM NÜRBURGRING 1965 - GRAHAM HILL POSTER - Plakate - Classic - Schwarzweiss
Motorsport Classics Poster. 1000 km 1965. Graham Hill, Ferrari 275 ...
21.-
Plakate - Classic - Schwarzweiss
LE MANS 1961. PHILL HILL, OLIVIER GENDEBIEN, FERRARI 250 TESTA ROSSA. - Plakate - Classic - Schwarzweiss
Motorsport Classics Poster. Le Mans 1961. Phill Hill, Olivier Gendebie ...
12.-
Plakate - Classic - Schwarzweiss
BRANDS HATCH 1971. JACKY ICKX, FERRARI 312PB. POSTER - Plakate - Classic - Schwarzweiss
Motorsport Classics Poster. Brands Hatch BAOC 1000 1971. Jacky Ickx ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Ferrari" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Taktik allein hatte Hamilton nicht den Sieg gebracht.
Die Taktik allein hatte Hamilton nicht den Sieg gebracht.
Die Doublette in Monaco  Lewis Hamilton gewinnt zum zweiten Mal den Grand Prix von Monaco. Der Weltmeister siegt dank einem taktischen Schachzug - und einem missratenen Boxenstopp des zweitplatzierten Daniel Ricciardo. mehr lesen 
Grand Prix von Monaco  Daniel Ricciardo sichert sich für den ... mehr lesen
Mit der Pole-Position schuf sich Ricciardo die perfekte Ausgangslage, um auch das Rennen am Sonntag als Erster zu beenden.
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar»  Die Familie des im vergangenen Jahr an den Folgen seines schweren Unfalls im Oktober 2014 verstorbenen Jules Bianchi klagt gegen die Formel-1-Verantwortlichen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 4°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten