Montezemolo schliesst Transfer von Perez für 2013 aus
publiziert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 19:02 Uhr
Sergio Perez
Sergio Perez

Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo erteilt einem Engagement von Sergio Perez für die kommende Formel-1-Saison 2013 vorerst eine Absage.

1 Meldung im Zusammenhang
Der 22-jährige Mexikaner galt zuletzt als Favorit auf die Nachfolge des Brasilianers Felipe Massa, dessen Vertrag beim italienischen Traditionsteam mit Saisonende ausläuft.

«Nächste Saison ist zu früh», betonte der Ferrari-Boss in einem Interview mit Sky Sports News. «Um einen jungen Burschen in einen Ferrari zu setzen und dem Druck von Ferrari auszusetzen, braucht man mehr Erfahrung.»

Montezemolo sieht Perez' starke Leistungen als Bestätigung für die Ferrari Academy: «Ich freue mich sehr für ihn, denn das zeigt vor allem, dass wir die richtige Wahl getroffen haben, als wir ihn als jungen Fahrer auswählten. Dank Sauber und dank der Ferrari Academy konnte er sich so entwickeln.»

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Sauber-Team ist auf der Suche nach einem Ersatz für den zu McLaren wechselnden Sergio Perez offenbar fündig geworden: ... mehr lesen
Der deutsche Rennfahrer wird wahrscheinlich 2013 für Sauber fahrer.
«Keines dieser beiden Teams reist nach Amerika.»
«Keines dieser beiden Teams reist nach Amerika.»
Formel 1  Die in finanziellen Nöten befindlichen Formel-1-Teams Caterham und Marussia werden nicht an den Grands Prix in Austin (2. November) und São Paulo (9. November) teilnehmen. 
Streit um die Besitzverhältnisse von Caterham.
Investoren geben Caterham-Management ab Die Investorengruppe Engavest hat im eskalierten Streit um den Formel-1-Rennstall Caterham das Management an einen ...
Geduld ist gefragt  Der französische Arzt Jean-François Payen mahnt in Interviews weiterhin Geduld im Zusammenhang mit der Genesung des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher an.  
Der Sohn von Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher hatte positive Neuigkeiten über den Gesundheitszustand seines Vaters zu berichten.
Michael Schumacher: Langsames Erwachen Michael Schumacher (45) soll Fortschritte bei der Genesung machen.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2516
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2516
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten