Italiens Premier sieht Zusammenhalt in Europa gefährdet
Monti fürchtet Auseinanderbrechen Europas
publiziert: Sonntag, 5. Aug 2012 / 09:07 Uhr
«Wenn die gemeinsame Währung zu einem Faktor des europäischen Auseinanderdriftens werde, dann sind die Grundlagen des Projekts Europa zerstört».
«Wenn die gemeinsame Währung zu einem Faktor des europäischen Auseinanderdriftens werde, dann sind die Grundlagen des Projekts Europa zerstört».

Hamburg - Die anhaltende Euro-Krise gefährdet nach Einschätzung von Italiens Premierminister Mario Monti den Zusammenhalt in Europa. «Die Spannungen, die in den letzten Jahren die Euro-Zone begleiten, tragen bereits die Züge einer psychologischen Auflösung Europas», sagte Monti dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel».

7 Meldungen im Zusammenhang
Wenn die gemeinsame Währung zu einem Faktor des europäischen Auseinanderdriftens werde, «dann sind die Grundlagen des Projekts Europa zerstört».

Monti empfahl den Regierungschefs der EU, sich ihre Handlungsfreiheit auch gegenüber den eigenen Parlamenten zu bewahren: «Wenn sich Regierungen vollständig durch die Entscheidungen ihrer Parlamente binden liessen, ohne einen eigenen Verhandlungsspielraum zu bewahren, wäre das Auseinanderbrechen Europas wahrscheinlicher als eine engere Integration.»

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Der Chef des Euro-Rettungsschirms ESM, Klaus Regling, hält ein Ende der Euro-Krise in zwei bis drei Jahren für möglich. «Gut die Hälfte» der Arbeit sei getan, ... mehr lesen
Die Reformpolitik von Ministerpräsident Mario Monti hat die Zinsen sinken lassen. (Archivbild)
Italiens Ministerpräsident Mario Monti.
Rom - Italiens Ministerpräsident Mario Monti hat einen EU-Gipfel zur Bekämpfung der anti-europäischen Strömungen im Zuge ... mehr lesen
Peking - China hat sich besorgt über die Lage in der Euro-Zone geäussert und ungewöhnlich scharf eine schnelle Lösung der ... mehr lesen
Wen Jiabao fordert Europa zur Entschlossenheit zu Reformen.
Rom - Italiens Ministerpräsident Mario Monti hat umstrittene Äusserungen zu einer stärkeren Handlungsfähigkeit von ... mehr lesen
Mario Monti.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Berlin - Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat die Europäer angesichts der ... mehr lesen
Brüssel - Zwischen den Euro-Ländern ist ein Streit um Rettungshilfen für Irland entbrannt. Beim Finanzministertreffen am ... mehr lesen
EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy.
Sie wollen Auswege aus der zugespitzten Schuldenkrise suchen.
Sie wollen Auswege aus der zugespitzten ...
Zwei Tage nach Referendum  Brüssel - Die Euro-Finanzminister haben die Beratungen über Griechenland aufgenommen. Sie erwarten konkrete Vorschläge aus Athen. Am Abend werden sich dann die Euro-Staats- und Regierungschefs treffen. 
Etschmayer Vor fünfzehn Jahren gab es noch das Sommerloch, als die politische Welt während eines Monats still stand, weil alle - inklusive der Politiker - zu faul waren, irgend was abseits von ... mehr lesen  
Donald Trump: Traf den Nerv beim Block der weissen, bigotten Wähler der Republikaner.
Bill Cosby gestand, dass er Frauen betäubte, um anschliessend Sex mit ihnen zu haben.
Bill Cosby: Ja, ich habe Frauen betäubt Schon 2005 gab Schauspieler Bill Cosby (77) zu, Frauen betäubt zu haben, um Sex mit ihnen zu haben. Die Aussagen unter Eid könnten ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Nur... weil der Iran mal einen halben Schritt nach vorne getan hat, bedeutet ... heute 12:11
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Es... ist besser, die gehen, als dass sie hier bleiben. Die braucht keiner. ... heute 10:14
  • HeinrichFrei aus Zürich 383
    London 7/7 Bombing: Man hatte mit solchen Anschlägen gerechnet Am Dienstag wird mit einer Kranzniederlegung und einem ... gestern 20:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Man... bekommt immer mehr den Eindruck, das der Irrsinn und und die ... gestern 10:01
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Die... muslimischen Staaten haben die Menschenrechte unter den Vorbehalt der ... So, 05.07.15 15:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Wenn... man weiss, dass die türkischen Bozkurt einen Panturkismus von Europa ... So, 05.07.15 11:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    B. Netanjahu... warnt vor einem Atomdeal mit dem Iran aus klaren Gründen: Die ... So, 05.07.15 10:21
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3141
    Wie... einfach doch alles war. G.W.Bush hat mit seinem Einmarsch in den Irak ... Sa, 04.07.15 10:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 21°C 29°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 19°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 23°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 20°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 21°C 37°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 25°C 32°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten