EU-Gipfel gefordert
Monti warnt vor Stimmung gegen Europa
publiziert: Montag, 10. Sep 2012 / 13:25 Uhr
Italiens Ministerpräsident Mario Monti.
Italiens Ministerpräsident Mario Monti.

Rom - Italiens Ministerpräsident Mario Monti hat einen EU-Gipfel zur Bekämpfung der anti-europäischen Strömungen im Zuge der Euro-Schuldenkrise gefordert. Es gebe in fast allen Mitgliedsstaaten Populismus, der Uneinigkeit zum Ziel habe.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dies sagte Monti am Samstag an einer gemeinsamen Medienkonferenz mit EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy an einem Wirtschaftsforum in Norditalien. Um dagegen vorzugehen, habe er ein Treffen in Rom vorgeschlagen, wo 1957 die Römischen Verträge unterschrieben wurden, die den Beginn der politischen Integration Europas markieren.

Van Rompuy begrüsste die Initiative des Ministerpräsidenten, der in der Vergangenheit mehrmals vor nationalen Vorurteilen und Stereotypen gewarnt hat. Ursprünglich habe er ein Treffen Ende 2014 befürwortet, nun halte er es für «eine gute Idee, es viel eher auszurichten», sagte der Ratspräsident.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat Italien angesichts der jüngsten Regierungskrise vor einem ... mehr lesen
José Manuel Barroso
New York - Die Schuldenkrise in Europa ist nach Einschätzung der US-Regierung weiter die grösste Gefahr für die Entwicklung ... mehr lesen
Ein langer und schwieriger Weg liegt vor der Euro-Zone.
Brüssel - Wenige Stunden vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel hat Italiens Regierungschef Mario Monti vor einer möglichen ... mehr lesen 10
Italiens Regierungschef Monti warnt vor «Katastrophe» für EU.
Die EZB hält an ihrer Zinspolitik fest.
Die EZB hält an ihrer Zinspolitik fest.
Weiter auf 0,05 Prozent  Frankfurt - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihren Leitzins erwartungsgemäss nicht angetastet. Der Schlüsselsatz für die Versorgung des Bankensystems mit frischem Geld bleibe auf dem Niveau von 0,05 Prozent, teilte die Euro-Notenbank am Donnerstag mit. 
Merkel ruft eindringlich zu Mitgefühl gegenüber Flüchtlingen auf Berlin - Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat eindringlich zu Mitgefühl und ...
Merkel spricht von Gräueltaten, welche man gar nicht fassen kann.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3275
    Auch... interessant! Die EU-Staaten zanken sich gegenwärtig darüber wie sie ... heute 11:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Wirklich schön geschrieben, Schäfchen! Jeder kann nun ganz einfach sehen, dass Sie wirklich nur blöken und ... heute 11:08
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3275
    Zuzug Hunderttausende Flüchtlinge wieder dieses Jahr für D, plus ... gestern 16:48
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    und noch was: Einfach, dass die Verhältnisse geklärt sind. Da wollte es wohl ... Di, 01.09.15 22:19
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    VerARSCHung!! "Die Migranten vor dem Budapester Ostbahnhof schwenkten Fahrscheine, ... Di, 01.09.15 22:10
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Absolut schonungslos Harte Kost, die Serdar Somuncu seinem Publikum zumutet. Letzte Woche ... Di, 01.09.15 16:36
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3275
    Die... Massen, die gegenwärtig nach Europa strömen, kann man nicht mehr ... Di, 01.09.15 13:28
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3275
    Wer... vor Krieg, Genozid oder politischer Verfolgung flieht, der muss ... Mo, 31.08.15 15:49
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten