Jazz Festival 4. bis 19. Juli
Montreux: Stevie Wonder und Pharrell Williams!
publiziert: Donnerstag, 3. Apr 2014 / 16:11 Uhr
Pharrell Williams ist nur einer von vielen grossartigen Künstlern, die nach Montreux kommen.
Pharrell Williams ist nur einer von vielen grossartigen Künstlern, die nach Montreux kommen.

Montreux - Stevie Wonder, Massive Attack, Pharrell Williams, Amy MacDonald oder Jamie Cullum - um nur einige zu nennen. Das Montreux Jazz Festival wartet einmal mehr mit einem erstklassigen Line-up auf. Die Organisatoren gaben das Programm der 48. Ausgabe bekannt.

«Das Montreux Jazz Festival versucht weiterhin, seinen begeisterungsfähigen Dialog mit allen Generationen der aktuellen Musik aufrechtzuerhalten»: Die Aussage von Festivaldirektor Mathieu Jaton unterstreicht das Programm der 48. Ausgabe, denn auch in diesem Jahr kommen Freunde der kommerziellen Musik ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber von Klassikern.

Um ihn beispielsweise kommt derzeit niemand herum: Pharrell Williams. Der 40-jährige US-Musiker und Produzent (Justin Timberlake, Madonna, Daft Punk) wird am 7. Juli im Auditorium Stravinski spielen, dem Herzstück des Festivals.

Ein Zeichen der musikalischen Art

Dort wollen auch Damon Albarn (Blur, Gorillaz), Robert Plant and the Sensational Space Shifters (Ex-Frontmann von Led Zeppelin), Chris Rea, OutKast, Massive Attack, Amy MacDonald oder Van Morrison ihr Publikum beglücken.

Ein ganz grosser Name hätte besonders dem 2013 verstorbenen Festival-Mitbegründer Claude Nobs Freude bereitet: Stevie Wonder. Schon immer sei es Nobs Traum gewesen, den US-Amerikaner nach Montreux zu holen.

«Das ist ein Zeichen», sagte ein bewegter Jaton an der Programm-Pressekonferenz am Donnerstag. Stevie Wonder wird am 16. Juli im Auditorium Stravinski spielen.

Montreux holt die Angesagten in die Schweiz

Über 100 Musikerinnen und Musiker oder Bands treten auf den drei Bühnen Stravinski, Club und Lab auf. Auf der Club-Bühne steht der Jazz «mehr denn je im Zentrum», während sich auf der Lab-Bühne Künstler präsentieren, die heute «ein Muss» seien, wie Jaton betonte.

Dort spielen aktuelle Bands wie die deutschen Newcomer Milky Chance («Stolen Dance»), der Brite Passenger, Angus & Julia Stone, die Schwedin Likke Li oder Pete Dohertys Band Babyshambles - ein wilder Stilmix also.

Im Club hingegen laute der gemeinsame Nenner Miles Davis, sagte Matieu Jaton: Ayo, Everlast, Jack DeJohnette Trio, das Quintett von John Scofield. «Sie alle sollen uns glücklich machen.» Auch die Rückkehr Stephan Eichers nach Montreux kündigte der Festival-Direktor mit Freuden an.

(awe/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Montreux Jazz Festival Montreux - Trotz mehr verkauften Tickets schreibt das 48. Montreux Jazz ... mehr lesen
Das schlechte Wetter machte dem Montreux Jazz Festival einen Strich durch die Rechnung.

Stevie Wonder

Diverse Produkte rund um den legendären Musiker
BLU-RAY - Musik
STEVIE WONDER - LIVE AT LAST/A WONDER SUMMER... - BLU-RAY - Musik
Regisseur: Hamish Hamilton - Actors: Stevie Wonder - Genre/Thema: Musi ...
37.-
DVD - Musik
STEVIE WONDER - LIVE AT LAST/A WONDER.. (AMARAY) - DVD - Musik
Regisseur: Hamish Hamilton - Actors: Stevie Wonder - Genre/Thema: Musi ...
24.-
DVD - Musik
STEVIE WONDER - LIVE AT LAST/A WONDER.. (DIGIPAK - DVD - Musik
Regisseur: Hamish Hamilton - Actors: Stevie Wonder - Genre/Thema: Musi ...
35.-
Nach weiteren Produkten zu "Stevie Wonder" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Lana Del Rey beehrt das Montreux Jazz Festival.
Lana Del Rey beehrt das Montreux Jazz Festival.
Erste Acts bekannt  Montreux - Zum 50. Jubiläum hat das Montreux Jazz Festival am Donnerstag ein Programm vorgestellt, das sich ganz um die Legenden dieses Musik-Mekkas webt. Auf die Spitze getrieben wird das beim Abend von Deep Purple und dem Sohn von Frank Zappa. mehr lesen 
Todesfall  Lausanne - Der britische Musiker David Bowie gab am Montreux Jazz Festival 2002 ein Konzert, das im Publikum auch den heutigen Festival-Direktor Mathieu Jaton prägte. Das Charisma des Künstlers nahm ihn ganz ein. mehr lesen  
Die Veranstaltungen zogen 240'000 Interessierte an, 30'000 mehr als im verregneten Vorjahr.
49. Ausgabe  Montreux VD - Die 49. Ausgabe des ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Basel 10°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Bern 7°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewittrige Regengüsse
Luzern 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewittrige Regengüsse
Genf 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewittrige Regengüsse
Lugano 11°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten