Hinweise auf Laptop
Mord-Anklage gegen fünf britische Marines
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 15:36 Uhr
Erstmals müssen sich britische Afghanistan-Soldaten wegen Mordes verantworten. (Symbolbild)
Erstmals müssen sich britische Afghanistan-Soldaten wegen Mordes verantworten. (Symbolbild)

London - Fünf britische Soldaten der Royal Marines sind im Zusammenhang mit einem «Vorfall mit einem Aufständischen» in Afghanistan im Jahr 2011 wegen Mordes angeklagt worden. Das teilte das britische Verteidigungsministerium am Sonntag mit.

1 Meldung im Zusammenhang
Insgesamt waren im Laufe der Ermittlungen neun Soldaten festgenommen worden, vier davon wurden ohne Anklagen wieder freigelassen. Was genau sich zugetragen haben soll, erklärte das Ministerium zunächst nicht. Zivilisten aber seien nicht beteiligt gewesen.

Es ist das erste Mal, dass sich britische Soldaten wegen Übergriffen während des Einsatzes in Afghanistan wegen Mordes verantworten müssen. Die BBC berichtete, die Untersuchung gehe auf verdächtige Aufnahmen zurück, die auf dem Laptop eines Soldaten gefunden worden seien.

Die angeklagten Soldaten sollen zur Einheit 3 Commando Brigade gehören, die zum Zeitpunkt des mutmasslichen Mordes in der Unruheprovinz Helmand stationiert war. Die Marineinfanteristen wurden 1755 als Eliteeinheit der britischen Marine gegründet und gelten als eine der härtesten Kampfeinheiten der Welt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Sieben britische Elite-Soldaten sind im Zusammenhang mit einem Einsatz in Afghanistan 2011 wegen ... mehr lesen
Die britischen Soldaten sehen sich mit schweren Anschuldigungen konfrontiert. (Symbolbild)
Ein Selbstmordattentäter hat 10 Menschen mit in den Tod ...
Mindestens ein US-Bürger unter den Opfern  Kabul - Ein Selbstmordattentäter hat am Samstag in der afghanischen Hauptstadt Kabul nach Behördenangaben mindestens zehn Menschen mit in den Tod gerissen. Weitere 66 Menschen seien bei dem Anschlag verletzt worden. 
Mindestens vier Tote bei Anschlag am Kabuler Flughafen Kabul - Bei der Explosion einer Autobombe am Flughafen der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens vier ...
Attentat in Kabul fordert viele Opfer Kabul - Bei der nächtlichen Explosion einer gigantischen Lastwagenbombe in der ...
IS-Führer Al-Baghdadi soll US-Geisel vergewaltigt haben Washington - Eine US-Geisel ist nach einem Bericht des TV-Senders ABC während ihrer Geiselhaft ... 1
Abu Bakr al-Baghdadi soll eine US-Geisel mehrere Male vergewaltigt haben.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3262
    Das... wird noch lang Zeit so weiter gehen. In Syrien und im Irak hat der ... heute 12:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Gesetzloses Gesindel, Möderbanden, die Brandbomben werfen und meinen sie seien die Verteter ... heute 11:11
  • keinschaf aus Wladiwostok 2718
    Was ist hiermit? Nanu.... ist dem Zebu schwindlig geworden vor lauter ... heute 00:42
  • keinschaf aus Wladiwostok 2718
    Tja... ....und wir wollen keine Lügner und Landesverräter in diesem Land. ... heute 00:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Unsinn? Ja, und keinerlei Geschichtskenntnisse! Gut, Schäfchen brauchen das nicht, aber es gibt mir wieder einmal ... gestern 23:56
  • keinschaf aus Wladiwostok 2718
    Im Unterschied zum Zebu... ...muss ich nicht lügen und dem Zebu ausgerechnet seinen Erzfeind als ... gestern 23:22
  • keinschaf aus Wladiwostok 2718
    Unsinn. Ein völlig abstruser Vergleich! Im dritten Reich wurde auf andere Weise ... gestern 23:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Ja, ja, und nochmals ja! Das Sch... Schreibt: "(Kennen wir doch auch schon: wer sich nicht vom ... gestern 17:20
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 19°C 26°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 15°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 18°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten