Freispruch für Frau nach drei Jahren Haft
Mordverdächtige in USA nach knapp drei Jahren aus Haft entlassen
publiziert: Sonntag, 17. Jul 2011 / 12:50 Uhr
Eine junge Frau im US-Bundesstaat Florida kommt aus dem Gefängnis frei.
Eine junge Frau im US-Bundesstaat Florida kommt aus dem Gefängnis frei.

Miami - Nach knapp drei Jahren im Gefängnis ist in den USA eine junge Frau freigekommen, die in einem Prozess um die Ermordung ihrer zweijährigen Tochter freigesprochen wurde. Casey Anthony sei Sonntagfrüh aus der Haft entlassen worden, teilten die Behörden mit.

2 Meldungen im Zusammenhang
In einem von grossem Medieninteresse begleiteten Prozess war sie vor ein paar Wochen vom Mordvorwurf freigesprochen worden. Auch den Vorwurf des Kindesmissbrauchs wiesen die sieben weiblichen und fünf männlichen Geschworenen bei dem Verfahren in Orange County im Bundesstaat Florida zurück. Allerdings wurde sie der Lüge in vier Fällen schuldig gesprochen.

Die Staatsanwaltschaft hatte Anthony vorgeworfen, ihre Tochter Caylee 2008 mit Isolierband erstickt, die Leiche dann einige Tage in ihrem Auto aufbewahrt und sie dann versteckt zu haben. Die bereits skelettierte Leiche des Mädchens war erst knapp ein halbes Jahr später entdeckt worden.

Die Verteidigung hatte dargelegt, Caylee sei bei einem Unfall ertrunken. Ihre Eltern hätten den Todesfall anschliessend verschleiert. Bei einem Schuldspruch wegen Mordes hätte Anthony die Todesstrafe gedroht.

(asu/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Beinahe 20 Jahre sass ein Texaner im Gefängnis, weil er angeblich ein ... mehr lesen 2
1993 hatte sich der Gehörlose zur Tat bekannt. (Symbolbild)
Seit fast über 100 Jahren wurde im US-Bundesstaat Virginia eine Frau hingerichtet.
Jarratt - Erstmals seit fast hundert ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen  
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten