Tragödie in Bangladesch
Moschee von Blitz getroffen - 13 Tote
publiziert: Samstag, 11. Aug 2012 / 14:18 Uhr
Das umfunktionierte Gebäude bot den Betenden zu wenig Schutz. (Symbolbild)
Das umfunktionierte Gebäude bot den Betenden zu wenig Schutz. (Symbolbild)

Dhaka - Beim Einschlag eines Blitzes in eine Moschee im Nordosten von Bangladesch sind mindestens 13 Gläubige ums Leben gekommen. 15 weitere seien verletzt worden, als der Blitz in dem abgelegenen Dorf Saraswatipur in das einfache Gebäude eingeschlagen sei.

Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
3 Meldungen im Zusammenhang
Dies teilte die Polizei am Samstag mit. Die Gläubigen hatten sich demnach am Freitagabend zu Gebeten anlässlich des Fastenmonats Ramadan versammelt, als das Gewitter aufzog. Unter den Toten ist auch der Imam der Moschee, wie der örtliche Polizeichef sagte. «Die Körper und die Gesichter einiger der Opfer waren verbrannt.»

Nach Angaben des örtlicher Abgeordneten Abul Kalam rannten Bewohner des rund 200 Kilometer von der Hauptstadt Dhaka entfernt liegenden Dorfes zu der Moschee, als sie von dort Schreie hörten. «Es war eine furchtbare Szene», sagte Kalam. «Dutzende lagen auf dem Boden - einige waren tot, andere krümmten sich vor Schmerz.»

Die Verletzten seien mit Booten in ein Spital der nächstgelegenen grösseren Stadt gebracht worden. Die Fahrt habe aber Stunden gedauert, sagte der Abgeordnete weiter.

Die Dorfbewohner hatten eine Hütte zu einer Moschee umfunktioniert, weil die eigentliche Moschee nach einem Hochwasser schwer zu erreichen war. Das Dorf liegt im Bezirk Sunamganj, in dem einige der grössten Seen Bangladeschs sind.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ludwigslust - Bei einem Blitzeinschlag auf einer Vatertagsparty in Mecklenburg-Vorpommern sind mehr als 40 Menschen verletzt ... mehr lesen
Der Blitz schlug auf einer Vatertagsparty ein. (Archivbild)
Bern - Eine Kaltfront hat in der Nacht auf Donnerstag die Alpennordseite der Schweiz mit Gewitter, grossen Regenmengen ... mehr lesen
Am intensivsten regnete es in Brunni Alpthal SZ, wo innert einer Stunde 24 Liter Regen vom Himmel prasselten. (Symbolbild)
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Als die Feuerwehr bei der Sägerei eintraf, stand diese bereits im Vollbrand.
Als die Feuerwehr bei der Sägerei eintraf, stand diese bereits im ...
Bewohner von angrenzenden Häusern evakuiert  Vorderthal SZ - In Vorderthal SZ ist am frühen Sonntagmorgen eine Sägerei bei einem Brand total zerstört worden. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern, ein Feuerwehrmann verletzte sich leicht. 
Aufgrund des grossen Sachschadens ist das Haus nicht mehr bewohnbar.
Brand zerstört Mehrfamilienhaus in Rothenthurm Gestern Abend ist beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Rothenthurm beträchtlicher Sachschaden entstanden. Neun Personen, ...
Landung missglückt  Montréal - Eine Passagiermaschine von Air Canada hat am Sonntag in Halifax eine Bruchlandung hingelegt. Die 138 Menschen an Bord ...
Flugzeugunglück  Seyne-les-Alpes - In Deutschland und Frankreich haben zahlreiche Menschen der 150 ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1260
    Ein weiteres Beispiel dafür, dass nichts von Menschenhand Geschaffenes 100%-ig sicher sein ... heute 00:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2891
    Wer... den Terror und den totalen Krieg will, der soll ihn bekommen. Der ... Fr, 27.03.15 18:33
  • thomy aus Bern 4223
    ... Dramatische Szenen im .... Flugzeug ... Natürlich, die Passagiere, denke ich - da hat es ja ... Do, 26.03.15 12:28
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    Herzinfarkt Der fühlt sich ganz anders an, als Nadelstiche im Brustbereich, lieber ... Di, 24.03.15 02:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    UNO-Politik Und das soll dann Wissenschaft sein? "In ihrem Jahresbericht listen ... Fr, 20.03.15 19:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2891
    Was für eine Symbolik! Lindt Schokolade - "Merry Christmas" Dahinter Geiseln eines Muslim. ... Fr, 20.03.15 12:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2891
    Die... Juden sollten flüchten! Wenn es hart auf hart kommt, wie es im Moment ... Do, 19.03.15 17:07
  • nixpseudourskind aus thalwil 1
    Danke Ich bin froh, bist du erwachsen geworden (sagt der Kind:-)) Du hast ... Mi, 18.03.15 16:20
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 7°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Basel 6°C 7°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 7°C 9°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 8°C 11°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 7°C 14°C bewölkt, Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Genf 7°C 12°C bedeckt, Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Lugano 8°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten