Russland
Moskauer Kulturdezernent verbietet Aufführung von Pussy-Riot-Film
publiziert: Sonntag, 29. Dez 2013 / 21:38 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Dez 2013 / 21:59 Uhr
Pussy Riot.
Pussy Riot.

Moskau - Die Frauen der kremlkritischen Punkband Pussy Riot bleiben auch nach ihrer Entlassung aus dem Straflager im russischen Kulturbetrieb unerwünscht. Eine mit internationalen Preisen ausgezeichnete US-Doku darf im staatlichen Gogol-Zentrum in Moskau nicht gezeigt werden.

5 Meldungen im Zusammenhang
Das teilte Kulturdezernent Sergej Kapkow der Agentur Interfax zufolge dem Zentrum in einem Brief mit. Staatliche Institutionen sollten sich nicht an «Provokationen» beteiligen, hiess es zur Begründung.

Der Leiter des Gogol-Zenturms, Kirill Serebrennikow, erwiderte, er könne das Verbot des für Sonntag geplanten Films «Pussy Riot: A Punk Prayer» nicht verstehen.

Die Aktivistinnen Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina waren vor wenigen Tagen nach 20 Monaten aus dem Straflager entlassen worden. Die wegen Rowdytums verurteilten Frauen kamen im Zuge einer Massenamnestie frei.

Wieder in Freiheit kündigten die Frauen weitere Aktionen gegen Präsident Wladimir Putin an. Sie hatten 2012 in einer Kirche gegen das «autoritäre System» Putins protestiert. Ihr Fall hatte weltweit für Aufsehen gesorgt.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sotschi - Die Protestgruppe Pussy ... mehr lesen
Sie wollen Putin immer noch von seiner Macht vertreiben. (Archivbild)
Moskau - Die Mitglieder der russischen Punkband Pussy Riot wollen weiter Präsident Wladimir Putin von der Macht vertreiben. «Was Wladimir Putin betrifft, hat sich unsere Haltung zu ... mehr lesen 1
Die aus dem Straflager entlassenen Frauen der kremlkritischen Punkband Pussy Riot ... mehr lesen
Pussy Riot.
Die beiden Frauen von der Punkband Pussy Riot kommen nach ihrer Entlassung aus dem Straflager in Fahrt. Sie sagen Kremlchef Wladimir Putin den Kampf an. Das unterscheidet sie auch von dem Ex-Milliardär Michail Chodorkowski, der sich vom Präsidenten begnadigen liess. mehr lesen  3
Nach Michail Chodorkowski verlassen zwei weitere prominente Gefangene russische Straflager. Anders als der von Putin begnadigte Chodorkowski kommen die Mitglieder der Punkband Pussy Riot über eine Amnestie in Freiheit. mehr lesen 
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der ... mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte ... mehr lesen  
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder freundlich
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen -3°C 0°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -3°C 0°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -2°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder freundlich
Genf -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten