Motorrad: Rossis Wechsel zu Yamaha offiziell
publiziert: Montag, 10. Nov 2003 / 12:56 Uhr

Der fünffache Weltmeister Valentino Rossi wechselt per 1. Januar 2004 wie erwartet von Honda zu Yamaha. Der 24-jährige Italiener unterzeichnete einen Zweijahresvertrag.

Valentino Rossi jetzt bei Yamaha.
Valentino Rossi jetzt bei Yamaha.
Jeans for real Bikers
1 Meldung im Zusammenhang
Aus vertragstechnischen Gründen wird der in London lebende Rossi erst im kommenden Jahr für sein neues Team testen dürfen. Yamaha erhofft sich mit der Verpflichtung des Superstars, der in der 500-ccm-/MotoGP-Klasse zuletzt drei Mal in Folge Weltmeister wurde, ein Ende der "titellosen" Zeit.

Letzter Weltmeister für das japanische Team war der Amerikaner Wayne Rainey vor elf Jahren. Rossis Teamkollege bei Yamaha ist der Spanier Carlos Checa, der WM-Siebte der abgelaufenen MotoGP-Saison.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Valentino Rossi wird sein italienisches Team Ducati nach zwei frustrierenden Jahren offenbar verlassen und zu Yamaha ... mehr lesen
Valentino Rossis Vertrag bei Ducati läuft nach zwei Jahren am Saisonende aus.
Jeans for real Bikers
Motorrad-Grundkurse für Kat. A + Kat. A1, Wiedereinsteigertraining + Fahrsicherheitstraining
Suter orientiert sich neu.
Suter orientiert sich neu.
Keine Perspektiven  Motorradhersteller Suter Racing Technology aus Turbenthal ZH zieht sich als Moto2-Konstrukteur aus der Weltmeisterschaft zurück. 
«Domi Fighters Racing Party»  Nach dem missglückten Comeback in Valencia vor einem Monat erleidet Dominique Aegerter einen mentalen Rückschlag. Doch jetzt gibt ...  
Aegerter gibt wieder Vollgas - für seine «Domi Fighters Racing Party» am Samstag. (Archivbild)
Jorge Lorenzo lässt sich als Weltmeister feiern.
Verbrennungen am Bein  Der spanische Motorradrennfahrer Jorge Lorenzo, frischer Weltmeister in der Königsklasse MotoGP, hat bei seiner Titelfeier auf Mallorca durch heisse ...  
Hauchdünner Triumph  Jorge Lorenzo holt mit seinem 7. Saisonsieg, dem 61. in seiner Karriere, seinen 5. ...
Jorge Lorenzo siegte im Grand-Prix von Valencia hauchdünn vor dem spanischen Honda-Duo mit dem entthronten Champion Marc Marquez und Dani Pedrosa.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3726
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1737
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf -1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 3°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten