Mozilla schliesst Sicherheitslücken im Firefox
publiziert: Sonntag, 21. Okt 2007 / 22:33 Uhr / aktualisiert: Montag, 22. Okt 2007 / 11:08 Uhr

Mozilla beseitigt mit einer neuen Ausgabe des Firefox mehrere Sicherheitslücken in seinem Open-Source-Browser. Firefox 2.0.0.8 soll zudem mit Apples Betriebssystem Mac OS X 10.5 Leopard, das am 26. Oktober in den Handel kommen soll, kompatibel sein.

Firefox 2.0.0.8 enthält acht Sicherheits-Updates.
Firefox 2.0.0.8 enthält acht Sicherheits-Updates.
5 Meldungen im Zusammenhang
Mozilla weist allerdings darauf hin, dass hier noch Probleme mit einigen Media-Plugins bestehen.

Firefox 2.0.0.8 enthält acht Sicherheits-Updates, zwei davon werden als kritisch eingestuft. Ein Update soll die URI-Sicherheitslücke in Windows beheben. Microsoft hat hierfür einen Patch angekündigt, der bislang aber noch nicht erschienen ist.

Die neue Firefox-Ausgabe kann wie üblich über die Update-Funktion des Browsers geladen werden. Der manuelle Download der deutschsprachigen Ausgabe ist über Mozilla Europe möglich. Andere landessprachliche Ausgabe stehen auf der Mozilla-Hompage zum Download bereit. Firefox ist für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux erhältlich.

Neues Gesicht für Firefox 3

Für die nächste Version des Firefox, Firefox 3, ist ein «Visual Refresh» geplant, mit dem das visuelle Erscheinungsbild des Browsers stärker an die jeweilige Betriebssystem-Plattform angepasst werden soll. So ist geplant, für Windows zwei verschiedene Icon-Sets, die sich jeweils an den Farbpaletten von Windows XP beziehungsweise Windows Vista orientieren, herauszubringen.

Bei Mac OS X werde man sich an den neuen Design-Vorgaben des Leopard orientieren. Auch die Linux-Version des Firefox soll optisch angepasst werden. Hier jedoch sei man sich angesichts verschiedener Linux-Ausgaben über die Vorgehensweise bei der visuellen Integration noch nicht sicher.

(von Christian Horn/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mozilla strebt an, den weltweiten ... mehr lesen
Der Webbrowser Firefox soll stärker wachsen.
Mozilla schiesst zurück: «Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen».
Redmond - Der Internet Explorer ist sicherer als Firefox, behauptet Jeffrey R. Jones, Security Strategy Director bei Microsofts Trustworthy Computing Group. Er beruft sich dabei auf die ... mehr lesen
Dulles - Der auf der Firefox-Plattform ... mehr lesen
Mit zahlreichen Features wollen Entwickler an vergangene Erfolge anknüpfen.
Nach Mac OS X Tiger kommt Mac OS X Leopard mit über 300 Innovationen.
Zürich - Apple hat heute bekannt ... mehr lesen
Malware-Blocker und erweiterte Unterstüztung von Sicherheits-Zertifikaten: Der Browser Firefox 3.0 soll mit neuen Sicherheits-Features wie einem Malware-Blocker und erweiterter Unterstützung von Sicherheits-Zertifikaten ausgestattet werden. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen ...
Social Media Die Kosmetikmarke Lush hat nach eigenen Angaben «endgültig genug» von Facebook, Instagram, TikTok und Snapchat. mehr lesen  
Anwendungsbereiche und Einsatzorte im Überblick  Smart Home Technologien bieten Ihnen eine grosse Vielfalt an Lösungen für mehr Komfort in den ... mehr lesen  
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
Potsdam - Die seit fast zwei Jahren andauernde Corona-Pandemie hat weltweit enorme Zuwächse beim Online-Lernen ausgelöst - vor allem in den Bereichen Gesundheit, Arbeit und Bildung. Wie die Weltgesundheitsorganisation WHO auf einer Fachtagung in Potsdam berichtete, wird in den nächsten Tagen auf ihrer Internet-Plattform OpenWHO die Schwelle von sechs Millionen Einschreibungen überschritten. mehr lesen  
Ein Onlineshop ist 24 Stunden geöffnet.
Publinews Mehr Kunden erreichen  Onlineshops haben den Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen für immer verändert. Das liegt nicht zuletzt daran, ... mehr lesen  
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
eGadgets Smart Home: Bequeme Steuerung der ganzen Wohnung Smart Home Technologien bieten Ihnen eine ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Basel 4°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, wenig Schnee
St. Gallen -1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Lugano 6°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten