Mozilla will einen höheren Firefox-Marktanteil
publiziert: Freitag, 28. Dez 2007 / 21:25 Uhr

Mozilla strebt an, den weltweiten Marktanteil seines Webbrowsers Firefox perspektivisch auf 25 bis 30 Prozent zu erhöhen. Dabei gehe es «nicht um irgendeine Zahl», sondern vielmehr «um die kritische Masse, die wir brauchen, um Offenheit, Innovation und Interoperabilität im Internet voranzutreiben», sagt Mozilla-Chefin Mitchell Baker gegenüber der Financial Times Deutschland (FTD).

Der Webbrowser Firefox soll stärker wachsen.
Der Webbrowser Firefox soll stärker wachsen.
4 Meldungen im Zusammenhang
Aktuell soll der Browser weltweit einen Marktanteil von 16 Prozent halten.

Mozilla wolle «einen Ausgleich gegenüber kommerziellen Interessen sowie geschlossenen, kostenpflichtigen Programmen und Standards im Internet schaffen.» Würde das Internet hingegen von «Google, Microsoft oder anderen kommerziellen Einheiten beherrscht», wäre es «extrem restriktiv», sagte Baker.

Es sei aber nicht Mozillas Ansinnen, Microsoft mit seinem Internet Explorer aus «dem Markt zu drücken», sagte die Mozilla-Chefin und erinnerte dabei an den «Sieg» des Softwaregiganten über den Browserhersteller Netscape Ende der 90er Jahre.

Für neue Marktanteile soll unter anderem die neue Version des Browsers sorgen: Vor kurzem wurde die Beta-Version des Firefox 3 veröffentlicht, die finale Variante soll im ersten Halbjahr 2008 fertig sein.

Auch eine Handy-Variante soll neue Nutzer bringen, hier werde es aber wohl noch bis zu zwei Jahre dauern, bis eine Software verfügbar sei.

(von Ralf Trautmann/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
München - «Firefox 3 ist der grösste ... mehr lesen 1
Die komplett überarbeitete Adressleiste soll gemäss Mike Schroepfer das Surferlebnis revolutionieren.
Mozilla schiesst zurück: «Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen».
Redmond - Der Internet Explorer ist sicherer als Firefox, behauptet Jeffrey R. Jones, Security Strategy Director bei Microsofts Trustworthy Computing Group. Er beruft sich dabei auf die ... mehr lesen
Mozilla beseitigt mit einer neuen Ausgabe des Firefox mehrere Sicherheitslücken ... mehr lesen
Firefox 2.0.0.8 enthält acht Sicherheits-Updates.
Mit zahlreichen Features wollen Entwickler an vergangene Erfolge anknüpfen.
Dulles - Der auf der Firefox-Plattform ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für Innovation und Digitalisierung ein.
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für ...
Judith Bellaiche vertritt die ICT Branche  Kürzlich wurde die neue Geschäftsführerin von Swico, Judith Bellaiche, von ihrer Partei als Nationalratskandidatin nominiert. Der Vorstand freut sich - und hofft auf ein positives Wahlergebnis. mehr lesen 
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen ... mehr lesen
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert würde. Alle E-Mail Geschäftskorrespondenzen nicht mehr ankämen und Unfug mit deiner Domain getrieben würde. mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten