Müller und Martinez beste Schweizer Athleten
publiziert: Freitag, 18. Aug 2006 / 22:59 Uhr

Speerwerfer Stefan Müller und Dreispringer Alexander Martinez sorgten im Letzigrund aus Schweizer Sicht für die Highlights. Sie kamen nahe an ihre eigenen Schweizer-Rekord-Marken.

Martinez wurde mit 16,97 m im Dreisprung Vierter.
Martinez wurde mit 16,97 m im Dreisprung Vierter.
2 Meldungen im Zusammenhang
Zwar mussten sich die Schweizer EM-Teilnehmer Müller und Felix Loretz im Speer-Wettkampf mit den letzten beiden Plätzen begnügen. Der EM-Siebte Müller bestätigte mit 79,49 immerhin seine gute Form; in Göteborg hatte er als erster Schweizer mit dem neuen Speer die 80- m-Marke übertroffen, und dies gleich zweimal. Loretz dagegen enttäuschte mit 70,40.

Martinez wurde mit 16,97 m im Dreisprung Vierter. Somit gelang ihm die Revanche für das frühe Final-Out in Göteborg nur bedingt. Der Sieg ging an Christian Olsson (Sd) mit 17,39 m; eine Weite die Martinez im letzten Jahr auch erreicht hatte.

Eine Saisonbestleistung gelang Christian Niederberger über 800 m. In der B-Serie steigerte er seine persönliche Bestleistung auf 1:47,89 Sekunden. Christian Belz, der sich im 5000-m-Lauf dem afrikanischen Feld stellte, verpasste Ryffels Rekord von 13:07 um rund eine halbe Minute.

Im Gegenwind von 1,1 m/s kam Fabienne Weyermann im 100-m-B-Lauf der Frauen nicht über 11,76 Sekunden hinaus. EM-Teilnehmer Marco Cribari blieb über 200 m mit 21,46 Sekunden hinter den Erwartungen zurück. Auch Andreas Kundert, der an den EM in Göteborg krankheitshalber passen musste, vermochte über 110 m Hürden in 14,10 Sekunden nicht zu brillieren.

Andreas Baumann wurde im B-Lauf über 100 m im Gegenwind in 10,62 Sekunden gestoppt. Auch Weitspringer Julien Fivaz setzte mit 7,48 m keine Massstäbe. Vor drei Wochen an den SM in Olten hatte er noch einen 8-m-Sprung geschafft.

(smw/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
100-m-Sprinter Asafa Powell hat ... mehr lesen
Weltrekord von Asafa Powell.
Goldbarren für den 100m-Weltrekordler Asafa Powell.
Einschätzungen von Athleten zu ihren ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m Hürden durchmisst die Bahnrunde in mässigen 49,47 Sekunden. mehr lesen  
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ... mehr lesen  
Mujinga Kambundji weiss in Weinheim zu überzeugen. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten