Mugabe liegt in Dubai im Spital
publiziert: Mittwoch, 26. Aug 2009 / 13:03 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 26. Aug 2009 / 13:31 Uhr

Johannesburg - Robert Mugabe, Simbabwes langjähriger autokratischer Präsident, liegt nach Angaben der südafrikanischen Zeitung «The Times» in Dubai im Spital. Der 85-Jährige sei unter grosser Geheimhaltung in das Emirat geflogen.

Spitalaufenthalt von Robert Mugabe: Strengste Geheimhaltung.
Spitalaufenthalt von Robert Mugabe: Strengste Geheimhaltung.
3 Meldungen im Zusammenhang
Verteidigungsminister Emmerson Mnangagwa - ein enger Verbündeter Mugabes - bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, dass Mugabe nach wie vor ausser Landes sei. Er könne aber nichts dazu sagen, ob sich Mugabe einer medizinischen Behandlung unterziehe.

«Das lesen wir in den Zeitungen; soweit ich weiss, ist er gesund - sofern er sich in seiner Abwesenheit nicht ein kleineres Leiden wie Grippe zugezogen hat», erklärte Mnangagwa. Mugabes Sprecher blieb unerreichbar für Anfragen zum Gesundheitszustand seines Chefs.

Regierungskreise berichteten jedoch nach Zusicherung der Anonymität, dass Mugabe am Mittwoch vergangener Woche nach Rückkehr von einem Besuch im Nachbarland Namibia beinahe unverzüglich mit einer kleinen Delegation nach Dubai geflogen sei.

Keine Erklärungen

Die «Times» berichtete, Mugabes Büro habe lediglich «einen privaten Besuch in Dubai» bestätigt. Mugabe hatte sich am Dienstag beim Staatsbegräbnis eines langjährigen politischen Weggefährten vertreten lassen, schreibt die «Times».

Erklärungen für sein Fernbleiben gab es auch in den staatlich kontrollierten Medien des Landes nicht. Der simbabwische Präsident soll nach bisherigen Planungen am Donnerstag mit seinem südafrikanischen Amtskollegen Jacob Zuma in Harare zusammentreffen.

(sl/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Harare - Erstmals seit sieben ... mehr lesen
Umstrittener Präsident Mugabe: Ändert sich seine Politik?
Harare - Die Cholera-Epidemie in ... mehr lesen
Viele Cholera-Fälle tauchten gemäss Tsvangirai nicht in den offiziellen Statistiken auf. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere ...
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben in der Schweiz in Betrieb. Die Biobank soll zur wichtigen Forschungsressource für massgeschneiderte Medizin werden. mehr lesen 
Wegen Zika - Acht Wochen nur geschützt  Genf - Touristen sollen nach ihrer Heimreise aus Zika-Gebieten mindestens acht Wochen ... mehr lesen  
Zika wird hauptsächlich durch Mückenstiche verbreitet.
Erhöhtes Osteoporose-Risiko  Trondheim - In den letzten Wochen der Schwangerschaft gehört die Weitergabe von Kalzium an den Fötus zur Förderung der Knochenentwicklung zu den wichtigen Vorgängen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 14°C 29°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 19°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten