Jubiläum
Musikfans feiern 50 Jahre «Love Me Do» der Beatles
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 09:53 Uhr / aktualisiert: Freitag, 5. Okt 2012 / 18:09 Uhr
Das Lied des grossen Durchbruchs der Beatles wurde vor 50 Jahren aufgenommen.
Das Lied des grossen Durchbruchs der Beatles wurde vor 50 Jahren aufgenommen.

Frankfurt - Ein halbes Jahrhundert ist es an diesem Wochenende her, dass ein fröhliches kleines Liedchen einer bis dahin noch unbekannten Band veröffentlicht wurde: «Love Me Do» von den Beatles.

4 Meldungen im Zusammenhang
John Lennon und Paul McCartney hatten sich bei den Aufnahmesessions mit ihrem Produzenten George Martin durchgesetzt, ihre Komposition als Debüt-Single zu veröffentlichen. Das war damals alles andere als üblich: Newcomern kostbare Studiozeit üblicherweise gewährt, um Kompositionen professioneller Songschreiber einzusingen.

«Love Me Do» wurde zum Achtungserfolg in Grossbritannien, erreichte Platz 17 in der Hitparade. In den USA wurde der Song ignoriert. Er war jedoch eine Art Türöffner nicht nur für die Beatles selbst, die gleich darauf mit «Please Please Me» ganz nach oben stürmten.

Das harmlose Liedchen bedeutete den Anfang vom Ende für die Kompositionsfabriken, für die Lieferung von Pop-Hits ab Stange. Viele Popmusiker, vor allem aber Beat- und Rockbands, wurden von den Beatles ermutigt, ihre Lieder selbst zu schreiben.

Ringo nur am Tamburin

Die Beatles spielten drei Versionen von «Love Me Do» ein: Die erste mit Pete Best entstand im Juni 1962 und wurde verworfen, weil Bests Schlagzeugspiel für nicht gut genug befunden wurde. Diese Version galt lange als verschollen und wurde erst in der «Beatles-Anthology» (1995) veröffentlicht.

Anfang September 1962 durfte Ringo Starr ans Schlagzeug, Martin fand aber auch diese Version nicht gut. Eine Woche später entstand eine weitere Version mit dem Session-Drummer Andy White, bei der Starr nur Tamburin spielen durfte.

Auf ersten Fassungen der Single ist noch Starr am Schlagzeug zu hören. Die Version mit White, erkennbar am Tamburin, wurde für das Album «Please Please Me» und spätere Single-Pressungen genommen.

Martin hatte eigentlich den von Mitch Murray geschriebenen Song «How Do You Do It?» als erste Beatles-Single vorgesehen. Lennon und McCartney mussten ihn davon überzeugen, dass ihr Material besser ist: Mit Lennons Mundharmonika-Einlage kamen die Beatles zum Ziel.

«Love Me Do»-Wochenende

Am Freitag plant die Stadt Liverpool einen Weltrekordversuch: Musikliebhaber aus aller Welt sollen als grösster Chor «Love Me Do» singen. Danach gehen die Feiern des «Love Me Do»-Wochenendes bis Sonntag weiter. Und es wird noch viele weitere Anlässe zum «50.» in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren geben...

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Die Ablehnung einer Demokassette der Beatles durch das Plattenlabel Decca gilt als einer der grössten Fehler der ... mehr lesen
Unveröffentlichtes Demotape der Beatles von 1962.
Liverpool - «Beatlemania» seit 50 Jahren.
London - Die Geburtsstadt der Beatles feiert das 50. Gründungsjahr ihres wohl ... mehr lesen
Ehre: Paul McCartney (69) kann sich ab sofort über einen Hollywood-Stern freuen. mehr lesen
Paul McCartney mit seinem Stern.
Paul McCartney
Hamburg - Ex-Beatle Paul McCartney ... mehr lesen
Mit Maná ist erstmals eine mexikanische Rockband mit einem Stern am Walk of Fame geehrt worden.
Mit Maná ist erstmals eine mexikanische Rockband mit einem ...
Von Carlos Santana gelobt  Los Angeles - Mit Maná ist erstmals eine mexikanische Rockband mit einem Stern am Walk of Fame in Hollywood geehrt worden. «Diese Band besitzt dieses Licht, diese Essenz, um Geister und Herzen zu einem Ort zu erheben, an dem wir alle zusammenleben können», lobte Carlos Santana. 
Fashion Nächste Runde eingeläutet  Hip-Hopper Kanye West(38) ist der Überzeugung, er habe Pop-Granate Taylor Swift (26) berühmt gemacht.  
Kanye West will seinen Zwist mit Taylor Swift scheinbar neu aufleben lassen.
Kanye West stellt «Yeezy»-Kollektion und neues Album vor New York - Gefeiert von 20'000 Fans hat US-Rapper Kanye West am Donnerstag in New York seine ...
Kanye verzückt seine Fans in New York.
Titel fürs Kanye West Album steht fest Rapper Kanye West spielt Bäumchen wechsle dich: Sein neues Album wird nun weder ...
Kanye West hält Bill Cosby für unschuldig Vor wenigen Stunden twitterte US-Megastar Kanye West (38), er halte den ...
Als Stargast empfängt Sven Epiney Conchita Wurst.
Morgen wird entschieden  Kreuzlingen TG - Eine Bulgarin, die Conchita nachmacht? Ein Basler, der lieber singt als studiert? Oder eine schräge Genfer Combo, die ...  
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3761
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 710
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 710
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Ursprünglich... hatte sie auf den Friedensnobelpreis gehofft, das war A. Merkels ... Mi, 09.12.15 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    Solange... Paris lebt, werden solche islamischen Terroristen nie eine Chance haben ... Do, 26.11.15 08:42
  • PMPMPM aus Wilen SZ 228
    Begrifflichkeit Kann denn ein solches Haus nicht schon mal mit einem anderen Begriff ... Mo, 02.11.15 14:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3723
    R. Badawi, ein mutiger Mann! Er engagierte sich gegen ein grausames Regime, indem er lediglich Kritk ... Do, 29.10.15 23:02
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf -1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten