Verhaftung in Nobel-Internat im Oberengadin
Musiklehrer verging sich an einem Buben
publiziert: Dienstag, 11. Apr 2000 / 12:51 Uhr

Zuoz GR - Ein Musiklehrer am Nobel-Internat Lyceum Alpinum in Zuoz GR ist wegen Verdachts auf sexuelle Handlungen mit Kindern festgenommen und in Untersuchungshaft gesetzt worden. Der rund 50- Jährige soll sich am Wochenende an einem Buben vergangen haben.

Das Untersuchungsrichteramt in Samedan prüft, ob der Mann aus dem Kanton Bern an der privaten Mittelschule im Oberengadin weitere sexuelle Übergriffe an Minderjährigen begangen hat, wie Untersuchungsrichter Albert Fausch von der Staatsanwaltschaft Graubünden zu einer Meldung des «Blick» vom Dienstag sagte.
Die Schulleitung bestätigte am Dienstag in einer Mitteilung, dass der Musiklehrer und Internatsleiter in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Schüler bei der Zimmerkontrolle «intim berührt» haben soll. Der Verhaftete soll den Vorfall gestanden und weitere Übergriffe dieser Art zugegeben haben.
Der Beschuldigte ist seit 1987 am Lyceum Alpinum tätig. Er wurde mit sofortiger Wirkung von sämtlichen Aufgaben als Lehrer und Internatsleiter entbunden, wie die Schulleitung weiter mitteilte.

Wegen Springer-Entführung in den Schlagzeilen
Das Lyceum Alpinum, vor 96 Jahren als Institut Engiadina gegründet, geniesst als staatlich anerkannte Mittelschule einen hervorragenden Ruf. Das Internat beherbergt rund 200 Söhne und Töchter gutbetuchter Eltern aus dem In- und Ausland. Daneben besuchen 260 Schülerinnen und Schüler aus der Region die Mittelschule.
Vor 15 Jahren war das Lyceum Alpinum wegen der Entführung des damals 19-jährigen Axel Sven Springer, den Enkel des deutschen Grossverlegers Axel Cäsar Springer, in die Schlagzeilen geraten.

(klei/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wenn man gerne Deutsch online lernen will, dann ist das mittlerweile problemlos möglich.
Wenn man gerne Deutsch online lernen will, dann ist das ...
Publinews In den vergangenen Jahren hat sich auch in der Schweiz der Ausländeranteil immer weiter gesteigert. Die meisten ausländischen Bürger wollen sich auch unbedingt in ihrer neuen Heimat integrieren. mehr lesen  
Publinews In der heutigen Zeit geht es darum, möglichst höher, schneller oder weiter zu kommen und dabei darf es gerne auch lauter sein. mehr lesen  
Die Entscheidung für ein Hörgerät wird in der Regel über den Arzt getroffen.
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Menschen, die viel unterwegs sind, haben verschiedene Möglichkeiten: Auto, Bahn und Flugzeug zählen zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln. Allerdings haben diese Transportmöglichkeiten ihren Preis - ... mehr lesen  
Publinews Das grosse Schweizer Liebeslieder-Ranking  Tina Turner, Rapperin Loredana oder DJ Bobo - So unterschiedlich die Künstlerinnen und Künstler auf den ersten Blick auch sein mögen, auf den zweiten Blick haben sie doch mehr gemeinsam als gedacht: Ihre Lyrics! Von «The Best» bis hin zu «Rosenkrieg» steht vor allem ein Thema bei ihren Songs im Mittelpunkt: die Liebe! mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 7°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten