Mit 111 durch 50-er Zone
Muss Basels Bobadilla ins Gefängnis?
publiziert: Freitag, 26. Jul 2013 / 10:41 Uhr / aktualisiert: Freitag, 26. Jul 2013 / 15:23 Uhr
Freiheitsstrafe für den FCB-Stürmer?
Freiheitsstrafe für den FCB-Stürmer?

Seewen SO - Beim 26-Jährigen, der mit seinem Sportwagen in Seewen SO mit 111 Stundenkilometer durch eine 50-er Zone gedonnert ist, handelt es sich um Raul Bobadilla, den argentinischen Stürmer beim FC Basel.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Solothurner Polizei bestätigte am Freitag Meldungen von "20minuten.ch" und "Blick".

Bobadilla geriet am Mittwochnachmittag im Innerortsbereich in eine Radarkontrolle. Die Polizisten, welche das Gerät bedienten, setzten darauf eine Patrouille der Kantonspolizei auf den Raser an. Diese stoppte ihn im nächsten Dorf und nahm ihm den Führerausweis ab.

Maserati eingezogen

Seinen Maserati musste Bobadilla stehen lassen. Das Fahrzeug wurde gemäss Angaben einer Sprecherin der Solothurner Kantonspolizei sichergestellt. Ob es beschlagnahmt wird, werde die Staatsanwaltschaft entscheiden. Dort ist das Dossier Bobadilla noch nicht eingetroffen.

Laut den am 1. Januar in Kraft getretenen, neusten Bestimmungen des Strassenverkehrsgesetzes kann die Behörde bei besonders krassen Raserfällen das Auto einziehen und verwerten. Dies heisst, dass der Sportwagen verkauft wird und dass damit teilweise die Verfahrenskosten gedeckt werden.

Bobadilla muss zudem mit einer harten Bestrafung rechnen. Bei Geschwindigkeitsübertretungen wie in seinem Fall droht laut Artikel 90 des Strassenverkehrsgesetzes eine Freiheitsstrafe zwischen einem und vier Jahren.

(bert/sda)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von 3 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dornach SO - Vor dem Richteramt ... mehr lesen
Raúl Bobadilla hat die Verkehrsregeln verletzt.
Raul Bobadilla sorgte für negative Schlagzeilen.
Der ehemalige FCB-Stürmer Raul ... mehr lesen 2
Raul Bobadilla (26) verlässt den FC Basel per sofort. Der argentinische Stürmer wechselt mit einem Dreijahresvertrag zum ... mehr lesen
Raul Bobadilla versucht sein Glück erneut in der Bundesliga.
Raul Bobadilla ist wieder einsatzbereit.
Die allzu rasante Autofahrt von Raul ... mehr lesen
Der FC Basel tritt ohne Raul ... mehr lesen
Bobadilla wird intern bestraft.
Na endlich
Es hat einen Sportler erwischt. Grossverdiener. Mit Maserati.

Alles klar.
Ja, ich meine, genau so ...
... muss es sein! Fussballer, überhaupt SportlerInnen haben wirklich eine Vorbildaufgabe gegenüber den Jungen und Mädchen, die diese bewundern und ihnen nacheifern !

Sport ist ja zugleich Charakterschulung - sollte es eigentlich sein! Leider verkommt fast jeder Sport, wenn es denn dabei auch ums Geld verdienen geht, zum Geldspiel, was ja bekanntlich nicht "gesund" ist und nahe an eine den Charakter zerstörende Betätigung geht, anstatt - eben - an eine den Charakter stärkende ....!

Gleiches Recht und gleiche Pflichten für alle! Dies gilt natürlich und gerade auch für SportlerInnen - muss es auch!

Bobadilla soll sich hier keine Vorteile gegenüber anderen ausrechnen dürfen!
wie jeden andern behandeln!
Diese Kicker verdienen einfach zu viel, sonst würden sie im VW umherfahren. An ihm soll kein Exempel statuiert werden, aber auch für diesen teuren FCB-Spieler müssen die gleichen Gesetze gelten, und er muss bestraft werden wie jeder andere Verkehrsteilnehmer auch.

Dass der FCB mit der Suspension ein Zeichen setzt, finde ich gut, denn Sportler sollten eine Vorbildfunktion wahrnehmen und nicht als Rowdy auffallen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten