NATO-Angriff tötet Frauen in Afghanistan
publiziert: Sonntag, 16. Sep 2012 / 15:16 Uhr
Die Frauen seien im Morgengrauen beim Holzsuchen gewesen, als sie angegriffen wurden. (Symbolbild)
Die Frauen seien im Morgengrauen beim Holzsuchen gewesen, als sie angegriffen wurden. (Symbolbild)

Kabul - Bei einem NATO-Luftangriff in Afghanistan sind mehrere Frauen getötet worden. Ein lokaler Behördenvertreter sprach am Sonntag von acht getöteten und acht verletzten Frauen bei dem Angriff östlich der Hauptstadt Kabul.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der Sprecher der Regierung der Provinz Laghman, Sarhadi Sewak, sagte, Dorfbewohner aus dem Bezirk Alingar hätten die Leichen am Sonntag zum Sitz des Gouverneurs gebracht. Die Frauen seien im Morgengrauen beim Holzsuchen gewesen, als sie angegriffen worden seien.

Ein Sprecher der internationalen ISAF-Truppe bedauerte den Vorfall und sprach von fünf bis acht getöteten Zivilisten. Der Angriff habe Aufständischen in der Region gegolten.

Zivile Opfer bei NATO-Angriffen schüren immer wieder den Zorn der afghanischen Bevölkerung auf die ausländischen Streitkräfte. Präsident Hamid Karsai hatte die ISAF mehrmals vehement aufgefordert, zivile Opfer zu vermeiden.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kabul - Bei einem NATO-Luftangriff im Osten Afghanistans sind nach örtlichen Angaben mindestens zehn Zivilisten getötet ... mehr lesen
Die örtliche Polizei erklärte, bei einem Nato-Luftangriff seien drei Taliban-Kämpfer und zwölf ihrer Familienmitglieder getötet worden. (Symbolbild)
Kabul - Trotz eines Gesetzes zum Schutz vor Gewalt leiden viele Frauen in Afghanistan noch immer unter Misshandlungen durch Männer. Zuletzt seien wesentlich mehr Fälle von Gewalt angezeigt worden, heisst es in einer am Dienstag veröffentlichten UNO-Studie. mehr lesen 
Kabul - Bei einem NATO-Luftangriff in Afghanistan sind nach Angaben von Staatschef Hamid Karsai acht Kinder getötet ... mehr lesen
Afghanistas Staatschef Hamid Karsai.
Bei einem ISAF-Einsatz der NATO in Afghanistan sind mehrere zivile Opfer zu beklagen.
Kandahar - Bei einem NATO-Luftangriff in der südafghanischen Provinz Helmand ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Kabul - Bei einem Luftangriff der NATO im Südosten Afghanistans sind am Dienstag offenbar neun Kinder getötet worden. ... mehr lesen 2
Die Internationale Schutztruppe will den Vorfall untersuchen.
«Selbst offensichtliche Hinweise auf Kriegsverbrechen wurden ignoriert und die Täter nicht zur Rechenschaft gezogen.»
«Selbst offensichtliche Hinweise auf Kriegsverbrechen wurden ...
Amnesty International  Kabul/Berlin - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat der US-Militärjustiz schwere Versäumnisse bei der Aufklärung möglicher Kriegsverbrechen in Afghanistan vorgeworfen. 
Hunderttausende Waffen könnten Taliban in die Hände fallen Washington - Bei ihrem Militäreinsatz in Afghanistan haben die ...
Kerry besucht Afghanistan Washington - US-Aussenminister John Kerry ist zu einem unangekündigten Besuch in Kabul eingetroffen. Ziel des ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2376
    Früher... oder später wird auch Europa sich hier einmischen müssen. Die islamisch ... heute 10:54
  • Midas aus Dubai 3453
    Braucht zwei Die Schuld der Hamas: Hamas ist eine Terrororganisation, die sich ... heute 06:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2376
    Der... einzige Erfolg der Hamas besteht darin, Israel so tief in den Konflikt ... gestern 12:20
  • Midas aus Dubai 3453
    Follow the money Man muss sich mal überlegen wer diese Terroristen zu Beginn für ... gestern 03:21
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2376
    Die... Regierung in Kiew ist bankrott und könnte ohne die Unterstützung der EU ... Mi, 20.08.14 16:16
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2376
    Die... Palästinenser haben nach wie vor keine Druckmittel gegen Israel. Je ... Mi, 20.08.14 13:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2376
    Auch... durch die Türkei geht ein Riss. Wie in anderen Staaten des Nahen Ostens ... Mi, 20.08.14 10:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2376
    Es... muss Ziel der gesamten Menschheit sein, diese grosse ideologische ... Mi, 20.08.14 10:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 9°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten